1280
1160
1024
940
800
767
600
480
360
320

Teltow-Fläming

News-Archiv

Sicheres Spielzeug im ersten Lebensjahr
News vom 29. Mai 2024

Im ersten Lebensjahr entdecken Babys die Welt durch Spielen. Dabei ist die Sicherheit des Spielzeugs von größter Bedeutung. Achte darauf, dass das Spielzeug keine verschluckbaren Kleinteile enthält, aus ungiftigen Materialien besteht und stabil verarbeitet ist. Regelmäßige Überprüfung und Reinigung des Spielzeugs schützt dein Kind vor Verletzungen und schädlichen Stoffen. Entdecke im Infopool Informationen, was beim Spielen mit Säuglingen zu beachten ist und finde hilfreiche Tipps wie Checklisten für den Kauf von Spielzeug unter: Spielen im ersten Lebensjahr | Infopool

 

Weiterlesen →

Die Bedeutung des Spielens
News vom 28. Mai 2024

Spielen ist mehr als nur Spaß – es ist entscheidend für die Entwicklung unserer Kleinsten. Durch Spielen entdecken Kinder ihre Welt, entwickeln motorische Fähigkeiten und schärfen ihre Sinne. Es fördert ihre Kreativität, sozialen Fähigkeiten und das emotionale Wachstum. Unterstütze dein Kind dabei, spielend die Welt zu erkunden. Mehr dazu findest du in unserem Infopool unter: Spielen im ersten Lebensjahr | Netzwerk Gesunde Kinder

Weiterlesen →

Wir feiern die Woche des Spielens – mit vielen tollen Tipps für euch
News vom 28. Mai 2024

Liebe Familien,

wir feiern nicht nur den Tag des Spielens, sondern eine ganze Woche voller Spaß und Abenteuer. Diese Woche dreht sich alles darum, wie wichtig Spielen für die Entwicklung unserer Kinder ist. Ob drinnen oder draußen, allein oder mit anderen Kindern – jede Spielaktivität fördert Kreativität, soziale Fähigkeiten und motorische Entwicklung. Mach mit und entdecke neue Spielideen und Anregungen, um das Spielen noch spannender zu gestalten. Hol dir Tipps und Inspiration in unserem Infopool unter: Entwicklung | Netzwerk Gesunde Kinder

Ihr seid noch nicht dabei? Netzwerkfamilie werden

Du möchtest uns unterstützen? Ehrenamtlich mitmachen

Weiterlesen →

Tag der Familie: Wir sind ein Netzwerk für alle
News vom 14. Mai 2024

Heute ist der internationale Tag der FamilieIllustration eines Kleinkindes, das Ein Familienbild in den Armen hält / Text: Ein Netzwerk für alle Familien

Liebe Familien,

zum Tag der Familie feiern wir die wunderbare Vielfalt, die Familien ausmacht.
Egal, ob groß oder klein, traditionell oder modern – jede Familie ist einzigartig und wunderbar.

Familie bedeutet zum einen bedingungslose Liebe, Fürsorge und gemeinsame Zeit. Familie bedeutet manchmal aber auch Chaos und Trubel.
Im Netzwerk Gesunde Kinder findet ihr wertvolle Impulse, gegenseitigen Austausch und jede Menge tolle Menschen, die verstehen, was es bedeutet, Eltern zu sein. Denn bei uns geht es nicht darum, perfekt zu sein, sondern darum, gemeinsam zu wachsen.

Wir begleiten euch ab der Schwangerschaft bis hin zu den Herausforderungen, die das Elternsein mit sich bringt, denn gemeinsam wird´s.

Ihr seid noch nicht dabei? Netzwerkfamilie werden

Du möchtest uns unterstützen? Ehrenamtlich mitmachen

Weiterlesen →

Weitere Kurzfilme rund um das gesunde Aufwachsen im Infopool
News vom 8. April 2024

Alle Familien im Netzwerk Gesunde Kinder erhalten zum Eintritt das Familienhandbuch*.

Vorschau Film Eltern werdenEinzelne Themen aus dem Familienhandbuch haben wir nun auch filmisch für alle Familien aufbereitet. Es sind kurze Erklärvideos mit Informationen zum gesunden Aufwachsen entstanden. Ihr findet sie neben vielen weiteren nützlichen Links in unserem Infopool.

Hier geht es direkt zu den neuen Kurzfilmen:
> Eltern werden
> Unfallprävention
> Sonnenschutz
> Mundgesundheit
> Impfungen
> Krankheiten

 

Seid ihr schon dabei? Als Netzwerkfamilie bekommt ihr das Familienhandbuch.

Jetzt Netzwerkfamilie werden

*Das Familienhandbuch ist ein wertvoller Begleiter mit Themen rund ums Elternsein, Informationen zum gesunden Aufwachsen, wertvolle Tipps für den Alltag mit Kindern und Geschichten zum Schmunzeln, in denen sich die Eltern wiederfinden. > Infomationen zum Familienhandbuch

Weiterlesen →

Das gemeinsame Anschauen von Kinderbüchern macht Spaß – und tut gut.
News vom 2. April 2024

Social-Media-Kachel zum Tag des Kinderbuches + Illustration einer Mutter, die ihrem Kind vorliestZum Tag des Kinderbuches fragen wir euch auf  Social Media: Was ist euer Lieblingsbuch? Welches Buch kramt euer Kind immer wieder heraus? Macht mit auf Instagram und Facebook: #ngkvorlesenmachtspass

Vorlesen macht nicht nur Spaß, sondern ist wichtig für die Entwicklung deines Kindes. Das gemeinsame Anschauen von Büchern ist eine tolle Möglichkeit, um dein Kind in seiner sprachlichen Entwicklung zu unterstützen und eine starke Bindung aufzubauen. Gemeinsam mit der Stiftung Lesen stellen wir euch zum Tag des Kinderbuches unseren neuen Film vor:

Seid ihr schon dabei? Als Netzwerkfamilie bekommt ihr zum 1.  Geburtstag eures Kindes das Lesestartset, das den perfekten Start in die Welt des (Vor-)Lesens ermöglicht.

Jetzt Netzwerkfamilie werden

 

Weiterlesen →

Danke für eurer Engagement
News vom 5. Dezember 2023

Liebe ehrenamtlich Engagierte im Land Brandenburg,

ihr zeigt Einsatz in den verschiedensten Bereichen. Egal ob bei der Freiwilligen Feuerwehr, der Katastrophenhilfe, dem Nachbarschaftstreff um die Ecke oder auch im Netzwerk Gesunde Kinder für die jüngsten Mitglieder unserer Gesellschaft, euer Beitrag ist einfach wunderbar und wichtig.

Wir vom Netzwerk Gesunde Kinder mit unseren rund 1.000 ehrenamtlichen Familienpat*innen wissen: Ohne euch Ehrenamtliche geht es nicht. Mit eurer Zeit, eurer Erfahrung und euren Ideen, die ihr immer wieder einbringt und investiert, bewirkt ihr so viel.

Danke, dass ihr da seid.

Euer Netzwerk Gesunde Kinder

Weiterlesen →

Einladung zum Brandenburger Familienforum am 18.11.2023 im Landtag Brandenburg
News vom 17. Oktober 2023

Das Netzwerk Gesunde Kinder informiert über ein Angebot der Landesarbeitsgemeinschaft der Familienverbände Brandenburg:

Die Landesarbeitsgemeinschaft der Familienverbände in Brandenburg (LAGF) lädt alle Familien am 18. November 2023 herzlich dazu ein, in den Landtag zu kommen, um miteinander und mit Abgeordneten des Landtags über Politik für Familien ins Gespräch zu kommen. Was brauchen Familien? Welche Probleme gibt es? Wo brauchen Familien Unterstützung? Was läuft gut und was könnte besser funktionieren?

Es erwarten euch:

  • Austausch mit Politikerinnen und Politikern
  • Kinderbetreuung und Programm
  • Einblicke in den Landtag Brandenburg
  • ein „get together“ mit einem kleinen Imbiss
  • Fahrtkostenerstattung (0,20 €/km; bis max. 130km)

Termin: Samstag, 18. November 2023; 10.00 Uhr – 14.00 Uhr
Ort: Landtag Brandenburg

Hier geht es zur Anmeldung

Weiterlesen →

Neues Eltern-Kind-Zentrum am Ev. Krankenhaus Ludwigsfelde
News vom 4. Oktober 2023

Radio Paradiso im Gespräch mit den Chefärzten der Kinderklinik und Geburtsklinik Ludwigsfelde

Ab dem Herbst 2023 erweitert das Krankenhaus sein Angebot um ein Eltern-Kind-Zentrum, das sich insbesondere auf die medizinische Komplettversorgung von jungen Familien mit Neu- oder Frühgeborenen vor, während und nach der Geburt konzentriert.

Das Zentrum bietet nicht nur medizinische Versorgung auf höchstem Niveau, sondern gewährleistet auch eine ganzheitliche Unterstützung für Eltern und ihre Kleinen.

Am 3. Oktober 2023 berichten die Chefärzte Mattias Leupold, Chefarzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe und Dr. Georg Reinholz, Chefarzt der Kinderklinik im Evangelischen Krankenhaus Ludwigsfelde-Teltow, über die Leistungen des Eltern-Kind-Zentrums und die enge Zusammenarbeit zwischen Geburtshilfe und Kinderklinik.

Darüber hinaus bieten hervorragend ausgebildete Fachkräfte professionelle Stillberatung, Geburtsvorbereitungs- und Rückbildungskurse und vieles mehr an.

Hier finden Sie den ganzen Beitrag und das Interview mit Dr. Reinholz (Chefarzt Kinderklinik) und Chefarzt Leupold (Geburtsklinik)

> zum Beitrag Radio Paradiso

Weiterlesen →

Stillen und Beruf – das geht! (Weltstillwoche 2023)
News vom 29. September 2023

Vom 2. bis 8. Oktober findet die diesjährige Weltstillwoche statt, diesmal unter dem Motto „Stillen im Beruf – kenne deine Rechte“. Viele Stillende und Schwangere halten Stillen und Berufstätigkeit für nicht vereinbar und stillen vor dem Wiedereintritt in Job, Ausbildung oder Studium ab. Dabei ist das deutsche Mutterschutzgesetz auf ihrer Seite: Bis zum ersten Geburtstag des Kindes haben Stillende das Recht auf bezahlte Stillzeiten, Arbeitgebende müssen geeignete Bedingungen für das Stillen oder Abpumpen schaffen. Darüber hinaus beinhaltet das Gesetz weitere Regeln zu Arbeitszeiten, Überstunden und zum Schutz vor Gesundheitsgefährdungen im Arbeitsumfeld.

Das Netzwerk Gesund ins Leben, das Netzwerk Gesunde Kinder und viele weitere Akteure und Institutionen geben einen Einblick in die aktuelle Rechtslage wertvolle Praxis-Tipps: Muttermilch abpumpen, aufbewahren und füttern: Stillen und Beruf – so klappt‘s

Junge Mutter mit Baby / Info: Stillen im Beruf - kenne deine Rechte (Weltstillwoche 2023) #stillenimjob

Fotomaterial BLE

Eines ist klar: Stillen und Beruf sind vereinbar.

#Stillen im Job

 

 

 

 

 

 

Für Stillende
Es gibt Situationen, in denen eine Stillende mehrere Stunden von ihrem Kind getrennt ist. Sei es durch ihren Wiedereinstieg in den Beruf, einen längeren Termin oder auch einen babyfreien Abend. Wie das Baby in dieser Zeit sicher mit Muttermilch versorgt werden kann, erklärt das neue Info-Medium „Muttermilch to go“ des Netzwerks Gesund ins Leben. Kurz und knapp erfahren Stillende das Wichtigste, sowohl über die Gewinnung, als auch die Lagerung und Aufbereitung von Muttermilch.

„Muttermilch to go“ erhaltet ihr kostenfrei im Netzwerk Gesunde Kinder. Wendet euch dazu einfach an eure Familiepatin/Familienpaten oder fragt die Regionalkoordinatorin. Ihr erhaltet neben praktischen Tipps auch Aufkleber, zum Beispiel zum Kennzeichnen von Muttermilch-Fläschchen in Kühlschrank oder Eisfach.

Mit dem Hinweis „Muttermild to Go“ ist die Bestellung auch über unser Kontaktformular möglich:

Kontakt

Für Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber
Bei der Entscheidung für einen Arbeitsplatz spielt für viele neben dem Standort, der Bezahlung und flexiblen Arbeitszeitmodellen die Vereinbarkeit von Familie und Beruf eine Rolle. Für Arbeitgebende kann Familienfreundlichkeit – und damit auch Stillfreundlichkeit – entsprechend ein Wettbewerbsvorteil sein. Welche Rechte und Pflichten am Arbeitsplatz sowie in Schule, Studium oder Ausbildung gelten, regelt in Deutschland das Mutterschutzgesetz. Die wichtigsten Punkte daraus hat das Netzwerk Gesund ins Leben in seinem Infoblatt „Stillen und Beruf“ für Arbeitgebende und Vorgesetzte zusammengefasst: Stillfreundlichkeit im Betrieb einfach umgesetzt

Weiterlesen →

Unser neuer Kurzfilm zum Thema „Eltern werden“
News vom 5. Juli 2023

Vorschaubild Video "Eltern werden" / Baby, Mutter, Vater kuschelnAb sofort für euch verfügbar: Das Thema „Eltern werden“ als Kurzfilm: Schaut doch gleich mal rein: > Zum Kurzfilm

Weitere netzwerk-eigene Kurzfilme rund um das gesunde Aufwachsen von Kindern sind derzeit in Arbeit.

 

Weiterlesen →

Unser neuer Infopool – Wissenswertes rund um das gesunde Aufwachsen
News vom 3. Februar 2023

Endlich ist es so weit: Unser digitaler Infopool mit interessanten und wichtigen Informationen rund um das gesunde Aufwachsen von Babys und Kindern strahlt in einem neuen Gewand.

Angepasst an das Familienhandbuch, das den Netzwerkfamilien exklusiv zur Verfügung steht, ist der Infopool nun übersichtlicher gestaltet – mit unseren beliebten Illustrationen und einer neuen Startseite.

Die persönliche Begleitung von Familien liegt uns am Herzen – aber manchmal suchen (werdende) Familien auch Antworten im Internet. Der digitale Infopool hält ausgewählte Webseiten mit wertvollen Informationen zu Themen rund um die Schwangerschaft und das gesunde Aufwachsen von Kindern im Alter von 0 bis 3 Jahren bereit.

Viel Spaß beim Stöbern im Infopool

Ihr wollt uns lieber persönlich kennenlernen? Dann macht mit und werdet Netzwerkfamilie.

Weiterlesen →

Kinderarzt Dr. Reinholz vom Evangelischen Krankenhaus Ludwigsfelde-Teltow und Netzwerkleiter im Gespräch mit Radio Paradiso
News vom 23. Januar 2023

Der Leiter des Netzwerkes Gesunde Kinder TF im Interview

Im Dezember 2022 sprach Dr. Georg Reinholz, Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin sowie Chefarzt der Kinderklinik des Evangelischen Krankenhauses Ludwigsfelde-Teltow, mit Frau Nogli auf Radio Paradiso über die Behandlung der kleinen Patienten und wie Eltern ihre Kinder in der Erkältungszeit besser unterstützen können. Außerdem informiert Dr. Reinholz über:

  • Welche Erkrankungen treten in den letzten Jahren häufiger auf?
  • Können Eltern im Alltag Infektionen vorbeugen?
  • Was können Eltern Zuhause tun, um ihre Kinder bei Corona und anderen Infektionskrankheiten zu unterstützen?
  • Was macht die Kinderklinik aus

Die Sendung können Sie hier nachhören! 

Weiterlesen →

Das Netzwerk Gesund Kinder sucht neue Familienpatinnen und -paten: Radiospots auf Radio TEDDY
News vom 29. September 2022

Weißt du noch, wie es war? Die Zeit mit deinem Baby? Neben all den schönen Momenten auch die Fragen und neuen Herausforderungen. Wir suchen neue Familiepatinnen und -paten, die ihre Erfahrungen weitergeben möchten.

Als Partner an unserer Seite: Radio TEDDY

In der Zeit vom 04.10.2022 – 23.10.2022 ist unser Aufruf zu hören:

Gib auch du deine Erfahrungen weiter und werde Familienpatin oder -pate. Hier erhältst du weitere Informationen:

Ehrenamtlich mitmachen

Weiterlesen →

„Stillen – eine Handvoll Wissen reicht.“ (Weltstillwoche 2022)
News vom 28. September 2022

Gute Beratung und ein wenig Basiswissen – mehr braucht es meist gar nicht für einen gelingenden Stillstart. „Stillen – eine Handvoll Wissen reicht.“ lautet daher das Motto der diesjährigen Weltstillwoche (03. – 09.10.2022).

Insbesondere der Stillbeginn ist eine sensible Phase, die die weitere Stillzeit maßgeblich prägt. Auch das Netzwerk Gesunde Kinder weiß um die Wichtigkeit eines gelingenden Stillstarts. Familienpatinnen und Familienpaten wirken beruhigend auf die stillende Mutter, denn sie wissen, dass nicht immer alles perfekt laufen muss. Sie vermitteln bei Bedarf niedrigschwellige Angebote zur Unterstützung.

Für einen guten Stillstart helfen die fünf Basisinformationen: Eben eine Handvoll Wissen…

  • Stillen ist von der Natur vorgesehen, Muttermilch ist die natürliche Ernährung von Säuglingen.
  • Direkter Hautkontakt gleich nach der Geburt zwischen Mutter und Kind wirkt sich positiv auf den Stillbeginn und die Stillbeziehung aus.
  • Die zurückgelehnte Stillhaltung ist gerade kurz nach der Geburt eine entspannte Position für die Mutter und erleichtert dem Neugeborenen den Weg zur Brust.
  • Häufiges Stillen ist richtig und wichtig, denn so bekommt ein Baby Milch nach Bedarf und viel körperliche Nähe.
  • Muttermilch von Hand gewinnen ist praktisch, macht flexibel und unabhängig von technischen Hilfsmitteln.

Angebote im Netzwerk Gesunde Kinder
In den zahlreichen Angeboten wie zum Beispiel Schwangerentreffs, Krabbelgruppen, Eltern-Kind-Treffs im Netzwerk Gesunde Kinder tauschen sich Mütter über das Thema Stillen aus. > hier geht es zum Terminkalender

Aktuelle Angebote speziell zum Thema Stillen im Netzwerk Gesunde Kinder:
Oberhavel: Elternschule Stillen am 5. Oktober 2022 | 10:00 – 12:00 Uhr
Oberhavel: Vortrag “Wie Stillen von Anfang an gelingen kann“ / Referentin: Sylvia Weder am 06.10.2022 | 9.30 – 11.00 Uhr

Potsdam: Kostenfreier Stillvorbereitungskurs im Rahmen der Weltstillwoche am 4. Oktober 2022 | 13:00 – 15:00 Uhr
Potsdam: Kostenfreier Stillvorbereitungskurs im Rahmen der Weltstillwoche am 7. Oktober 2022 | 11:00 – 13:00 Uhr
Potsdam: Milch-Café am 10. Oktober 2022 | 10:00 – 11:00 Uhr
Potsdam: Milch-Café am 24. Oktober 2022 | 10:00 – 11:00 Uhr

Uckermark West: Stillcafe am 5. Oktober 2022 | 10:00 – 12:00 Uhr
Uckermark West: Stillcafe am 19. Oktober 2022 | 10:00 – 12:00 Uhr

Barnim Süd: ElternZeitCafé/Krabbelgruppe / Stillberaterin des Immanuel Klinikums Bernau am 11. Oktober 2022 | 10:00 – 12:00 Uhr

Ostprignitz-Ruppin: Gut vorbereitet in die Stillzeit / Referentin: Dipl. Päd. Nadine Gers, Stillberaterin EISL am 11. Oktober 2022 | 17:00 – 19:30 Uhr

Die Vorteile des Stillens sind wissenschaftlich belegt: Es fördert die Gesundheit von Mutter und Kind und stärkt deren emotionale Bindung. Gestillte Kinder haben eine geringere Wahrscheinlichkeit für Übergewicht oder den plötzlichen Kindstod und erkranken seltener an Mittelohrentzündungen, Magen-Darm- und Atemwegsinfekten. Frauen verringern durch das Stillen ihr Risiko für Brust- und Eierstockkrebs sowie Diabetes mellitus Typ 2.

Weiterlesen →

Mutterpasshüllen für Schwangere in Brandenburg
News vom 30. Mai 2022
Schwangere, die eine Mutterpasshülle des Netzwerkes Gesunde Kinder in ihre Tasche steckt.

Bild: Formwerk Eisenhüttenstadt

Gemeinsam mit Brandenburger Gynäkologinnen und Gynäkologen stattet das Netzwerk Gesunde Kinder bereits seit 2018 Schwangere mit nachhaltigen Mutterpasshüllen aus und informiert über seine Angebote für alle werdenden Familien.

Jetzt berichtet Oderwelle über die soziale und regionale Fertigung der Mutterpasshüllen von Menschen mit Handicap. > hier geht es zum Filmbeitrag

Gemeinsam Familien erreichen
Das Netzwerk Gesunde Kinder möchte werdende Eltern bereits in der Schwangerschaft auf das kostenfreie Angebote für alle Familien aufmerksam machen. Die Gynäkologen stehen uns hierbei zu Seite. Über sie erhalten werdende Mütter die Mutterpasshülle und eine Informationskarte zum Netzwerk Gesunde Kinder.

Mitmachen
Du möchtest Teil des Netzwerkes Gesunde Kinder werden und mehr von den kostenfreien Angeboten wissen? > Netzwerkfamilie werden
Sie begleiten Schwangere im Land Brandenburg? Gerne statten wir auch Sie mit Mutterpasshüllen aus. > zum Kontaktformular

Gelbe Mutterpasshülle des Netzwerkes Gesunde Kinder mit Ultraschallbild

Bild: Formwerk Eisenhüttenstadt

Weiterlesen →

Alleinerziehende sind Superheldinnen und Superhelden
News vom 12. Mai 2022

Alleinerziehende stehen in ihrem Alltag vor besonderen Herausforderungen. Das Netzwerk Gesunde Kinder und wichtige Partnerinnen und Partner, die im Land Brandenburg Alleinerziehenden zur Seite stehen, nehmen den Internationalen Tag der Familie zum Anlass, um den Einsatz der Alleinerziehenden für ihre Kinder zu würdigen.

Respekt an alle Einelternfamilien am Tag der Familie
Kennst du eine Familie, in der eine Alleinerziehende / ein Alleinerziehender alltäglich Unbeschreibliches leistet und dafür Wertschätzung verdient? Dann sag ihr/ihm das doch und teile diese Botschaft, denn Alleinerziehende sind Superheldinnen und Superhelden.

Alleinerziehnde oder Alleinerziehender mit Kind, die glücklich sind. Botschaft des Motivs: Du bist ein Multitalent, Du machst Unmögliches möglich, Lass dir sagen, Du bist toll. #alleinerziehende #superheld_innen # tag der familie www.netzwerk-gesunde-kinder.de/alleinerziehende

Mitmachen: Motiv herunterladen und teilen…

Alleinerziehende sind nicht allein:

Weitere Informationen für Alleinerziehende

Weiterlesen →

Ehrenamtliches Engagement in Zeiten von Corona
News vom 5. Dezember 2021

Zum Tag des Ehrenamtes am 5. Dezember blickt das Netzwerk Gesunde Kinder stolz und voller Dankbarkeit auf den Einsatz all seiner ehrenamtlichen Familienpatinnen und -paten.

Britta Ernst, Ministerin für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg, betont: „Die ehrenamtlichen Familienpatinnen und -paten des Netzwerkes Gesunde Kinder leisten ganz Wunderbares für die Familien im Land Brandenburg. Auch in Pandemiezeiten stehen sie den Familien zur Seite. Dieses Engagement, neben den Herausforderungen im eigenen Privat- und Arbeitsleben, ist nicht selbstverständlich und verdient größte Wertschätzung. Zum Tag des Ehrenamtes möchte ich mich herzlichst bei den ehrenamtlichen Familienpatinnen und -paten bedanken und ihnen meine Anerkennung aussprechen.“

Das Netzwerk Gesunde Kinder kann während der Pandemie seine Wirkungen auf die Elternkompetenz und Kindergesundheit weiterhin entfalten, wenn auch mit leichten Einschränkungen und teilweise auf anderen Wegen. Dies ist insbesondere dank der ehrenamtlichen Familienpatinnen und -paten und der mit ihnen verbundenen individuellen Begleitung von Familien möglich.

Weiterlesen →

Britta Ernst dankt den rund 1000 ehrenamtlichen Familienpatinnen und -paten
News vom 9. Dezember 2020

Rund 1000 ehrenamtliche Familienpatinnen und -paten begleiten derzeit 4500 Familien im Netzwerk Gesunde Kinder. Die Corona-Pandemie und die damit verbundenen Einschränkungen haben gerade auch in diesem Bereich große Herausforderungen mit sich gebracht.

Britta Ernst, Ministerin für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg und Schirmherrin des Netzwerkes Gesunde Kinder, würdigt die Einsatzbereitschaft der freiwilligen Familienpatinnen und -paten gerade in dieser schwierigen Zeit:

Bild: Ministerium für Bildung, Jugend und Sport

„Anlässlich des Tags des Ehrenamts möchte ich noch einmal allen danken, die sich in den vergangenen Monaten bei der Ausübung ihres Ehrenamtes nicht haben unterkriegen lassen – insbesondere auch den Familienpatinnen und -paten im Netzwerk Gesunde Kinder. In dieser herausfordernden Zeit geprägt durch das Coronavirus stehen sie den Familien weiterhin zur Seite und haben ein offenes Ohr für ihre Fragen und Sorgen. Es sind viele kreative Ideen entstanden, wie der wichtige Kontakt zu den Familien aufrechterhalten werden kann. Das Netzwerk ist seit vielen Jahren ein wichtiger Partner für die Familienpolitik im Land Brandenburg und für ein gesundes Aufwachsen.“

 

Sie möchten auch ehrenamtliche Familienpatin oder -pate werden? Informieren Sie sich gleich hier.

Das Netzwerk Gesunde Kinder wird aus Mitteln des Ministeriums für Bildung Jugend und Sport gefördert.

Weiterlesen →

10 Jahre Netzwerk Gesunde Kinder in Teltow-Fläming
News vom 28. März 2019

Jubiläumsfeier in Ludwigsfelde

Der Projektleiter Dr. Markus Schmitt und die Koordinatorin Annika Seiler vom Netzwerk Gesunde Kinder Teltow-Fläming, das sich in Trägerschaft des Evangelischen Krankenhauses Ludwigsfelde-Teltow befindet, hatten ihre Kooperationspartner*innen aus dem Sozial- und Gesundheitsbereich zu einer festlichen Feierstunde nach Ludwigsfelde ins Klubhaus eingeladen.

Auf den Tag genau vor 10 Jahren wurde das regionale Netzwerk mit viel Hoffnungen, Visionen und Enthusiasmus aus der Taufe gehoben. Alle Mitstreiter*innen waren überzeugt, dass durch die Vernetzung ehrenamtlicher Patentätigkeit und Kooperationen der Experten, Familien im Landkreis gut erreicht und gestärkt werden können.
Während der Feierstunde, welche durch persönliche Grußworte der Landrätin Kornelia Wehlan und des zuständigen Abteilungsleiters im Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburgs Volker-Gerd Westphal begleitet wurden, konnten in drei verschiedenen Talkrunden die Entstehungsgeschichte, die Gegenwart und die Zukunftsvisionen des Netzwerkes Gesunde Kinder in Teltow-Fläming beleuchtet werden.

Alle waren sich darüber einig, stolz auf das Erreichte sein zu können. Das durch gute Zusammenarbeit auf Fachebene und durch den Einsatz ehrenamtlicher Familienpat*innen die Familien und vor allem die Kinder nachhaltig in ihrer gesundheitlichen Entwicklung positiv beeinflusst wurden und werden.
Eine Netzwerkmama, welche stellvertretend während der Talkrunde für die Familien sprach, bestätigte die vertrauensvolle Beziehung, die sie zu ihrer Patin aufgebaut hat. Durch viele Gespräche auf Augenhöhe fühlte sie sich in ihrer Elternschaft gestärkt und unterstützt. Noch heute, zwei Jahre nach Beendigung der regulären Netzwerkmitgliedschaft, sind sie freundschaftlich miteinander verbunden.

Es war eine schöne Veranstaltung und wir danken allen Gästen für die Glückwünsche und die tollen Beiträge.

Weiterlesen →

CottbusSpree-NeisseOberspreewald-LausitzDahme-SpreewaldElbe-ElsterTeltow-FlämingPotsdam-MittelmarkBrandenburgPotsdamHavellandFrankfurt (Oder)Oder-SpreeMärkisch-OderlandBarnimUckermarkOberhavelOstprignitz-RuppinPrignitz