Dahme-Spreewald

News

Bundespräsident Dr. Frank-Walter Steinmeier besucht das Netzwerk Gesunde Kinder
News vom 3. Juli 2017

17-07-03 LDS Bundespraesident 2Die Freude und Aufregung am vergangenen Freitag, den 23. Juni waren riesengroß. Beim Antrittsbesuch in Brandenburg kam der Bundespräsident auch nach Lübbenau um mit den Familienpatinnen und Familien sowie mit den Koordinatorinnen und Koordinatoren der Regionalnetzwerke Gesunde Kinder Oberspreewald Lausitz-Nord und Dahme-Spreewald zu sprechen.
Herr Dr. Steinmeier und Frau Büdenbender zeigten sich sehr interessiert an der ehrenamtlichen Tätigkeit der Familienpatinnen und-paten. Außerdem sprachen sie mit den Familien über deren Wünsche und Bedürfnisse.
Ebenfalls bei dem Treffen dabei waren der Ministerpräsident des Landes Brandenburg Herr Dietmar Woidke, Herr Günter Baaske, Minister für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg, der Landrat des Kreises Oberspreewald-Lausitz Herr Siegurd Heinze, der Bürgermeister der Stadt Lübbenau Herr Helmut Wenzel sowie die beiden Geschäftsführer des  Projektträgers AWO, Herr Wolfgang Luplow und Herr Jens Lehmann und weitere Vertreter des Vorstandes.

Der Besuch des Bundespräsidenten ehrt das Netzwerk Gesunde Kinder sehr.
„Wir waren sehr stolz, Herrn Steinmeier und dessen Frau von dem Erfolg des Netzwerkes Gesunde Kinder im gesamten Land Brandenburg berichten zu dürfen. Alle Regionalnetzwerke Gesunde Kinder leisten wertvolle Arbeit, wenn es um Kindergesundheit in Brandenburg geht! Wir danken dem Bundespräsidenten und seiner Frau sehr für den Besuch bei uns.
Außerdem danken wir den Familienpatinnen und- paten und Familien vielmals für das schöne Gespräch und für die lustigen Momente mit den Kindern.
Ein besonders herzliches Dankeschön auch an unseren Projektträger beider Regionalnetzwerke in Dahme-Spreewald und Oberspreewald-Lausitz Nord sowie an die beiden Landkreise und die Stadt Lübbenau für die gute und erfolgreiche Zusammenarbeit. Außerdem einen großen Dank an das Ministerium für Bildung, Jugend und Sport in Brandenburg für die Förderung des Netzwerkes Gesunde Kinder! Und DANKE an Jacqueline Weber für die tollen Bilder. “


7. Zwergen-Sommerfest am 01. Juli in Kemlitz
News vom 22. Juni 2017

2017 Zwergensommerfest

Die Regionalnetzwerke Gesunde Kinder Dahme-Spreewald, Elbe-Elster, Oberspreewald-Lausitz Nord und Teltow-Fläming laden bereits zum 7. Mal alle Kinder von 0 bis 3 Jahren mit ihren Eltern und Geschwistern zum Zwergen-Sommerfest am 1. Juli 2017 ein. Seid dabei, wir freuen uns auf Euch!

Hier geht es zum Flyer: Flyer Zwergen-Sommerfest

 


Neue Familienpat(inn)enschulungsreihe in Lübben / Lübbenau
News vom 1. März 2017

Die Regionalnetzwerke Gesunde Kinder Dahme-Spreewald und Oberspreewald-Lausitz Nord starten eine neue Schulungsreihe zur Ausbildung als Familienpatin bzw. Familienpate.

Haben Sie auch Lust, sich im Rahmen des Netzwerkes Gesunde Kinder zu engagieren und junge Familien innerhalb der ersten Lebensjahre zu begleiten? Dann kontaktieren Sie gerne das Regionalnetzwerk Oberspreewald-Lausitz Nord oder das Regionalnetzwerk Dahme-Spreewald und nehmen Sie an unserer Schulung teil. weiter zum Schulungsflyer


Kanzlerkandidat Martin Schulz zeigt sich beeindruckt vom Netzwerk Gesunde Kinder
News vom 23. Februar 2017

Martin Schulz besuchte am Mittwoch, den 22.02.2017 das Netzwerk Gesunde Kinder in Lübben. Er machte sich ein Bild von dem großen Engagement der ehrenamtlichen Familienpatinnen und -paten und bemerkte positiv: „Es war für mich faszinierend und ein lehrreicher Nachmittag, in einer so zerfasernden Zeit Menschen kennenzulernen, die freiwillig etwas tun, um den Zusammenhalt zu stärken“.

Mehr zu seinem Besuch erfahren Sie im Beitrag der Lausitzer Rundschau vom 22.02.2017.

Dahme-Spreewald Besuch Martin Schulz 2

v.l.n.r. Birgit Kloas (Netzwerkkoordinatorin Lübben), Martin Schulz (Kanzlerkandidat), Dietmar Woidke (Ministerpräsident des Landes Brandenburg), Sandra Kempe (Netzwerkkoordinatorin Dahme-Spreewald), Wolfgang Luplow (AWO Geschäftsführung – Träger des Netzwerkes Gesunde Kinder Dahme-Spreewald)

Foto: Netzwerk Gesunde Kinder Dahme Spreewald


Elternakademie in Lübben / Lübbenau
News vom 6. Juni 2017

In Kooperation mit der Immanuel Beratung Calau – Familienberatung und dem Netzwerk Gesunde Kinder Oberspreewald – Lausitz Nord findet am 21. Juni 2017 ab 17:00 Uhr ein Themenabend zum Thema „Frühkindliche Bindung“ statt. Veranstaltungsort ist die Geschäftsstelle des Arbeiterwohlfahrt Regionalverbandes Brandenburg Süd e. V. in der Rudolf-Breitscheid-Straße 24 in 03222 Lübbenau (Spreewald).

Recht herzlich eingeladen sind Familien, die ein Kind erwarten, (frischgebackene) Eltern und natürlich alle anderen Interessenten. Worum geht es bei diesem 90-minütigen Themenabend? Kurzgesagt: um die Bindung und Beziehung zwischen Eltern und Kind von der Geburt an. Desweitern geht es darum, wie Eltern trotz Tücken (Trotzalter, Pubertät) und Alltagsproblemen (Geschwisterkinder, Trennung), ein sicheres Beziehungsnetz aufbauen und Sicherheit geben können.

Annelie Köhler (Erziehungswissenschaftlerin und Heilpädagogen) von der Immanuel Beratung Calau wird das Seminar anschaulich und mit praktischen Beispielen leiten.
Die Teilnahme ist für alle Interessenten kostenfrei! Um vorherige Anmeldung wird gebeten.

Mehr Infos erhalten Interessierte unter der Telefonnummer (0152) 54 50 35 48, per E-Mail an gesunde-kinder@awo-bb-sued.de oder auf Facebook: www.facebook.com/ngk.oslnord


News-Archiv Dahme-Spreewald

CottbusSpree-NeisseOberspreewald-LausitzDahme-SpreewaldElbe-ElsterTeltow-FlämingPotsdam-MittelmarkBrandenburgPotsdamHavellandFrankfurt (Oder)Oder-SpreeMärkisch-OderlandBarnimUckermarkOberhavelOstprignitz-RuppinPrignitz

Mitmachen!

17-03-27 Zitat Familienpatin

Sie sind aufgeschlossen, empathisch und zuverlässig?
Werden Sie Familienpatin/-pate!

Sie möchten als Familie mitmachen?
Hier finden Sie die nötigen Infos.