Barnim-Nord

News

Sommerfahrt der Familienpat*innen
News vom 14. Juli 2017

17-07-14 BARNFamilienpatinnenausflugAls Dankeschön für ihre ehrenamtliche Tätigkeit wurden die Familienpat*innen aus Barnim-Nord zu einer Busreise ins Boitzenburger Land eingeladen. Nach der Besichtigung vom Schloß Boitzenburg gab es ein schmackhaftes Mittagessen im „Wirtshaus zur Klostermühle“, dann ging es weiter zur „Apfelgräfin vom Haus Lichtenhain“. Dort wurde bei Kaffee und Apfelkuchen den Geschichten der Apfelgräfin Daisy von Arnim gelauscht. Das war ein schöner Nachmittag für alle.


Ursula Nonnemacher von Bündnis 90 die Grünen besucht Eberswalde
News vom 14. Juli 2017

Frau Ursula Nonnemacher von Bündnis 90 die Grünen macht auch in diesem Jahr wieder eine politische Sommertour, bei der sie Institution, Einrichtungen und Projekte im Land Brandenburg besucht, um sich vor Ort einen Eindruck zu machen und mit den Menschen zu sprechen.

Am Mittwoch, den 19.07.2017 kommt sie nach Eberswalde und besucht die Eberswalder Klinik für Kinder- und Jugendmedizin und das Netzwerk Gesunde Kinder.


Zum 10-jährigen Geburtstag gab es Theater
News vom 22. November 2016

Im Rahmen seines 10-jährigen Geburtstages lud das Regionalnetzwerk Gesunde Kinder Barnim Nord am 12. November seine Familien und deren Kinder zum Puppentheater ins Paul-Wunderlich-Haus in Eberswalde. Die Puppenbühne „rudolf & voland“ spielte „Hase und Igel“. Das lustige Theaterstück wurde vom Netzwerk in Kooperation mit „Guten Morgen Eberswalde“ angeboten.

Weiter zum Artikel der MOZ


Fachtag zum 10-jährigen Jubiläum
News vom 22. November 2016

Das Regionalnetzwerk Gesunde Kinder Barnim Nord veranstaltete am 16. November anlässlich seines 10-jährigen Bestehens einen Fachtag zum Thema „Die Kleinsten zur Sprache bringen“. Alle Familienpatinnen und -paten und Akteuere, die sich beruflich für 0- bis 3-jährige Kinder einsetzen, waren herzlich eingeladen. Bevor es in den fachlichen Austausch ging, wurde gemeinsam auf die letzten 10 Jahre zurückgeblickt und den Netzwerkakteuren für ihre Arbeit gedankt.

Weiter zum Artikel der MOZ


12. und 16. November 2016: Für die Gesundheit der Kinder
News vom 10. Oktober 2016

Das Regionalnetzwerk Gesunde Kinder Barnim Nord feiert in diesem Jahr seinen 10. Geburtstag. Ehrenamtliche Familienpatinnen und-paten begleiten und beraten Familien mit Kindern bis zu deren dritten Geburtstag. Im Rahmen des Jubiläums sind im November zwei weitere Veranstaltungen geplant.

Ein „Kindertheater für alle“ erwartet Familien am Sonnabend, 12. November, ab 10:30 Uhr im Paul-Wunderlich-Haus am Eberswalder Markt. Die Puppenbühne „rudolf & voland“ spielt „Hase und Igel“. Das lustige Theaterstück wird vom Netzwerk in Kooperation mit „Guten Morgen Eberswalde“ angeboten. Der Eintritt ist frei. mehr

Zum Fachtag „Die Kleinsten zur Sprache bringen“ lädt das Netzwerk am Mittwoch, 16. November, alle Netzwerk-Ehrenamtlichen, interessierte Laien und jeden, der beruflich für Kinder im Alter bis zu drei Jahren tätig ist, nach Eberswalde ein. Im Mittelpunkt stehen unter anderem folgende Fragen:
Wie entwickelt sich Sprache bei Säuglingen und Kleinkindern? Mit welchen Signalen, mit welcher Zeichensprache äußern sich Babys? Was können wir für die Sprachfähigkeit von Kindern Gutes tun?Dazu gibt es hochinteressante Referate von Dr. Daniel Schmerse, Patholinguist am Leibniz-Institut Kiel, über die Entwicklung der Kommunikation und Sprache in den ersten Lebensjahren und Auffälligkeiten bei der Sprachentwicklung.Weitere Experten bieten Workshops an zu den Themen: Sprachentwicklung fördern zu Hause und in der KITA, Konzept der Feinfühligkeit und Gestaltung von Elterngesprächen.Eröffnet wird der Fachtag um 9:30 Uhr von Günter Baaske, Minister für Bildung, Jugend und Sport in Brandenburg. Die Veranstaltung im Wald Solar Heim, Brunnenstraße 25, endet um 16:00 Uhr. Anmeldungen werden bis 8. November erbeten beim Regionalnetzwerk Gesunde Kinder Barnim Nord, Telefon 0 33 34 / 69 23 93. Zur Einladung und Anmeldung

Ganz speziell für die Patinnen und Paten sowie für die Kooperationspartner und Förderer des Netzwerkes gibt es zum Jahresabschluss am 3. Dezember eine Jubiläumsfeier. „Das haben sich unsere Patinnen und alle Mitwirkenden mehr als verdient“, sagt Dr. Dieter Hüseman. „Sie leisten eine enorm wichtige Arbeit für die Familienfreundlichkeit in der Region.“ mehr


News-Archiv Barnim-Nord

 

CottbusSpree-NeisseOberspreewald-LausitzDahme-SpreewaldElbe-ElsterTeltow-FlämingPotsdam-MittelmarkBrandenburgPotsdamHavellandFrankfurt (Oder)Oder-SpreeMärkisch-OderlandBarnimUckermarkOberhavelOstprignitz-RuppinPrignitz

Mitmachen!

17-03-27 Zitat Familienpatin

Sie sind aufgeschlossen, empathisch und zuverlässig?
Werden Sie Familienpatin/-pate!

Sie möchten als Familie mitmachen?
Hier finden Sie die nötigen Infos.