Barnim-Nord

News

1.000ste Familie im Netzwerk Gesunde Kinder
News vom 2. November 2017

Die glücklichen Eltern halten abwechselnd ihren Sohn Maximilian Wilhelm auf dem Arm, der auf der Geburtsstation des Werner Forßmann Krankenhauses zur Welt gekommen ist. Am 24.08. wurden sie als 1.000ste Familie im Netzwerk Gesunde Kinder Barnim Nord begrüßt.

„Wir sind erst vor kurzem nach Eberswalde gezogen und freuen uns darauf, durch das Netzwerk auch andere Eltern aus der Region kennenzulernen“, sagt Dörte Homa, Mutter von Maximilian. Gemeinsam mit ihrem Partner hatte sie vor der Geburt des Kindes am Elterninformationsabend der Klinik teilgenommen und dort von dem Netzwerk-Angebot gehört. Zur Begrüßung überbrachte die Koordinatorin Katrin Kaplick Blumen und Geschenke, wie den kleinen Überraschungskoffer, der einen Babyschlafsack und einen 40-Euro-Gutschein für einen Eltern-Kind-Kurs enthält.

Vieles im Alltag ändert sich mit der Geburt. Auf Maximilian Wilhelm wartet schon ein freundlich eingerichtetes Kinderzimmer. Die Eltern haben alles bestens vorbereitet. „Übermorgen geht es nach Hause“, sagt Dörte Homa. „Die größte Anstrengung – die Entbindung – ist geschafft.“

Sie lobt die professionelle und einfühlsame Begleitung der Hebammen. Auch ihr Partner, der an der Geburt teilgenommen hat, ist begeistert. „Das Geburtsteam ist wirklich klasse, und ich freue mich außerdem sehr über die Möglichkeit, dass ich auf der Wochenstation bei meiner Partnerin und unserem Baby übernachten konnte.“

Für alle Fragen, die nun auf sie zukommen, gibt es im Netzwerk Gesunde Kinder Rat und Begleitung.


Auf und ab von Rot nach Weiß
News vom 2. November 2017

Oberbarnimer Familiennetzwerk feiert 6. Kinderfest und übt mit Kroko das Zähneputzen.

Eberswalde. „Ich bin ein wildes Krokodil, das seine Zähne putzen will…“ singt Kroko. Nun, nach dem jüngsten Kinderfest des Netzwerkes Gesunde Kinder dürfte Krokos Gebiss förmlich strahlen. So viele Schützlinge halfen dem grünen Gesellen bei der Zahnreinigung, sodass Karies und Co. keine Chance haben dürften. Zumindest vorerst.

„Gesunde Zähne – von Anfang an“ lautete das Motto der sechsten Auflage des Kinderfestes. Zahlreiche Angebote kreisten um die „Ersten“, die Milchzähne, und um gesunde Ernährung. Krankenkassen und Verbraucherzentrale informierten. Es gab ein Quiz, Geschichten und Lieder zum Zähneputzen. 75 Kinder (im Alter von drei Monaten bis 13 Jahre) und deren Eltern waren der Einladung gefolgt. „Wir stellen das Kinderfest stets unter ein Thema aus dem Bereich Gesundheit bzw. Prävention“, erklärt Netzwerk-Koordinatorin Katrin Kaplick. Zu dem Thema gebe es jeweils im Laufe des Jahres auch Seminare für die Eltern und Weiterbildungen für Paten.


Patenschulungstag in Eberswalde am 25.11.
News vom 2. November 2017

Am 25.11. wird unser Patenschulungstag in Kooperation der Netzwerke Barnim Nord, Barnim Süd und der Ostuckermark ausgerichtet. Viele interessante Themen stehen auf dem Programm der nachfolgend aufgeführt wird.

9:30 – 11:00 Uhr Kinderkrankheiten und entsprechende Maßnahmen
Dr. Martin Rothe Leitender Oberarzt und Facharzt der Abteilung für Kinder- und Jugendmedizin Immanuel Klinikum Bernau

11:15 – 12:45 Uhr Kindeswohl- und Kindeswohlgefährdung
Dr. Dieter Hüseman Chefarzt der Klinik für Kinder-und Jugendmedizin, Werner-Forßmann-Krankenhaus

12:45 – 13:45 Uhr Mittagspause

13:45 – 15:15 Uhr Meilensteine und Stolpersteine der kindlichen Entwicklung
Jenny Beyer Leiterin der Physio- und Ergotherapie, Werner-Forßmann-Krankenhaus

Die Veranstaltung findet im Werner Forßmann Krankenhaus in Eberswalde statt (Mehrzweckraum, Haus 1, 3. Etage des Hauptgebäudes).

Anmeldung bitte unter:
Netzwerk Gesunde Kinder Barnim Nord
03334/692393
netzwerkgesundekinder@klinikum-barnim.de


Sommerfahrt der Familienpat*innen
News vom 14. Juli 2017

17-07-14 BARNFamilienpatinnenausflugAls Dankeschön für ihre ehrenamtliche Tätigkeit wurden die Familienpat*innen aus Barnim-Nord zu einer Busreise ins Boitzenburger Land eingeladen. Nach der Besichtigung vom Schloß Boitzenburg gab es ein schmackhaftes Mittagessen im „Wirtshaus zur Klostermühle“, dann ging es weiter zur „Apfelgräfin vom Haus Lichtenhain“. Dort wurde bei Kaffee und Apfelkuchen den Geschichten der Apfelgräfin Daisy von Arnim gelauscht. Das war ein schöner Nachmittag für alle.


Ursula Nonnemacher von Bündnis 90 die Grünen besucht Eberswalde
News vom 14. Juli 2017

Frau Ursula Nonnemacher von Bündnis 90 die Grünen macht auch in diesem Jahr wieder eine politische Sommertour, bei der sie Institution, Einrichtungen und Projekte im Land Brandenburg besucht, um sich vor Ort einen Eindruck zu machen und mit den Menschen zu sprechen.

Am Mittwoch, den 19.07.2017 kommt sie nach Eberswalde und besucht die Eberswalder Klinik für Kinder- und Jugendmedizin und das Netzwerk Gesunde Kinder.


News-Archiv Barnim-Nord

 

CottbusSpree-NeisseOberspreewald-LausitzDahme-SpreewaldElbe-ElsterTeltow-FlämingPotsdam-MittelmarkBrandenburgPotsdamHavellandFrankfurt (Oder)Oder-SpreeMärkisch-OderlandBarnimUckermarkOberhavelOstprignitz-RuppinPrignitz

Mitmachen!

17-03-27 Zitat Familienpatin

Sie sind aufgeschlossen, empathisch und zuverlässig?
Werden Sie Familienpatin/-pate!

Sie möchten als Familie mitmachen?
Hier finden Sie die nötigen Infos.