1280
1160
1024
940
800
767
600
480
360
320

Teltow-Fläming

News

Alleinerziehende sind Superheldinnen und Superhelden
News vom 12. Mai 2022

Alleinerziehende stehen in ihrem Alltag vor besonderen Herausforderungen. Das Netzwerk Gesunde Kinder und wichtige Partnerinnen und Partner, die im Land Brandenburg Alleinerziehenden zur Seite stehen, nehmen den Internationalen Tag der Familie zum Anlass, um den Einsatz der Alleinerziehenden für ihre Kinder zu würdigen.

Respekt an alle Einelternfamilien am Tag der Familie
Kennst du eine Familie, in der eine Alleinerziehende / ein Alleinerziehender alltäglich Unbeschreibliches leistet und dafür Wertschätzung verdient? Dann sag ihr/ihm das doch und teile diese Botschaft, denn Alleinerziehende sind Superheldinnen und Superhelden.

Alleinerziehnde oder Alleinerziehender mit Kind, die glücklich sind. Botschaft des Motivs: Du bist ein Multitalent, Du machst Unmögliches möglich, Lass dir sagen, Du bist toll. #alleinerziehende #superheld_innen # tag der familie www.netzwerk-gesunde-kinder.de/alleinerziehende

Mitmachen: Motiv herunterladen und teilen…

Alleinerziehende sind nicht allein:

Weitere Informationen für Alleinerziehende


Ehrenamtliches Engagement in Zeiten von Corona
News vom 5. Dezember 2021

Zum Tag des Ehrenamtes am 5. Dezember blickt das Netzwerk Gesunde Kinder stolz und voller Dankbarkeit auf den Einsatz all seiner ehrenamtlichen Familienpatinnen und -paten.

Britta Ernst, Ministerin für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg, betont: „Die ehrenamtlichen Familienpatinnen und -paten des Netzwerkes Gesunde Kinder leisten ganz Wunderbares für die Familien im Land Brandenburg. Auch in Pandemiezeiten stehen sie den Familien zur Seite. Dieses Engagement, neben den Herausforderungen im eigenen Privat- und Arbeitsleben, ist nicht selbstverständlich und verdient größte Wertschätzung. Zum Tag des Ehrenamtes möchte ich mich herzlichst bei den ehrenamtlichen Familienpatinnen und -paten bedanken und ihnen meine Anerkennung aussprechen.“

Das Netzwerk Gesunde Kinder kann während der Pandemie seine Wirkungen auf die Elternkompetenz und Kindergesundheit weiterhin entfalten, wenn auch mit leichten Einschränkungen und teilweise auf anderen Wegen. Dies ist insbesondere dank der ehrenamtlichen Familienpatinnen und -paten und der mit ihnen verbundenen individuellen Begleitung von Familien möglich.


Britta Ernst dankt den rund 1000 ehrenamtlichen Familienpatinnen und -paten
News vom 9. Dezember 2020

Rund 1000 ehrenamtliche Familienpatinnen und -paten begleiten derzeit 4500 Familien im Netzwerk Gesunde Kinder. Die Corona-Pandemie und die damit verbundenen Einschränkungen haben gerade auch in diesem Bereich große Herausforderungen mit sich gebracht.

Britta Ernst, Ministerin für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg und Schirmherrin des Netzwerkes Gesunde Kinder, würdigt die Einsatzbereitschaft der freiwilligen Familienpatinnen und -paten gerade in dieser schwierigen Zeit:

Bild: Ministerium für Bildung, Jugend und Sport

„Anlässlich des Tags des Ehrenamts möchte ich noch einmal allen danken, die sich in den vergangenen Monaten bei der Ausübung ihres Ehrenamtes nicht haben unterkriegen lassen – insbesondere auch den Familienpatinnen und -paten im Netzwerk Gesunde Kinder. In dieser herausfordernden Zeit geprägt durch das Coronavirus stehen sie den Familien weiterhin zur Seite und haben ein offenes Ohr für ihre Fragen und Sorgen. Es sind viele kreative Ideen entstanden, wie der wichtige Kontakt zu den Familien aufrechterhalten werden kann. Das Netzwerk ist seit vielen Jahren ein wichtiger Partner für die Familienpolitik im Land Brandenburg und für ein gesundes Aufwachsen.“

 

Sie möchten auch ehrenamtliche Familienpatin oder -pate werden? Informieren Sie sich gleich hier.

Das Netzwerk Gesunde Kinder wird aus Mitteln des Ministeriums für Bildung Jugend und Sport gefördert.


10 Jahre Netzwerk Gesunde Kinder in Teltow-Fläming
News vom 28. März 2019

Jubiläumsfeier in Ludwigsfelde

Der Projektleiter Dr. Markus Schmitt und die Koordinatorin Annika Seiler vom Netzwerk Gesunde Kinder Teltow-Fläming, das sich in Trägerschaft des Evangelischen Krankenhauses Ludwigsfelde-Teltow befindet, hatten ihre Kooperationspartner*innen aus dem Sozial- und Gesundheitsbereich zu einer festlichen Feierstunde nach Ludwigsfelde ins Klubhaus eingeladen.

Auf den Tag genau vor 10 Jahren wurde das regionale Netzwerk mit viel Hoffnungen, Visionen und Enthusiasmus aus der Taufe gehoben. Alle Mitstreiter*innen waren überzeugt, dass durch die Vernetzung ehrenamtlicher Patentätigkeit und Kooperationen der Experten, Familien im Landkreis gut erreicht und gestärkt werden können.
Während der Feierstunde, welche durch persönliche Grußworte der Landrätin Kornelia Wehlan und des zuständigen Abteilungsleiters im Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburgs Volker-Gerd Westphal begleitet wurden, konnten in drei verschiedenen Talkrunden die Entstehungsgeschichte, die Gegenwart und die Zukunftsvisionen des Netzwerkes Gesunde Kinder in Teltow-Fläming beleuchtet werden.

Alle waren sich darüber einig, stolz auf das Erreichte sein zu können. Das durch gute Zusammenarbeit auf Fachebene und durch den Einsatz ehrenamtlicher Familienpat*innen die Familien und vor allem die Kinder nachhaltig in ihrer gesundheitlichen Entwicklung positiv beeinflusst wurden und werden.
Eine Netzwerkmama, welche stellvertretend während der Talkrunde für die Familien sprach, bestätigte die vertrauensvolle Beziehung, die sie zu ihrer Patin aufgebaut hat. Durch viele Gespräche auf Augenhöhe fühlte sie sich in ihrer Elternschaft gestärkt und unterstützt. Noch heute, zwei Jahre nach Beendigung der regulären Netzwerkmitgliedschaft, sind sie freundschaftlich miteinander verbunden.

Es war eine schöne Veranstaltung und wir danken allen Gästen für die Glückwünsche und die tollen Beiträge.


Zwergen-Sommerfest in Kemlitz/ Dahme Mark
News vom 9. Juli 2018

Das Organisations-Team des Zwergen-Sommerfestes 2018

Am 30. Juni 2018 verwandelte sich das AWO Ferien- und Freizeitzentrum in Kemlitz/ Dahme wieder in ein großes Kinderparadies. Zum mittlerweile 8. Mal luden die Netzwerke Gesunde Kinder der Landkreise Teltow-Fläming, Elbe-Elster, Oberspreewald-Lausitz Nord sowie Dahme-Spreewald Familien zu dem bunten Kinderfest ein. Durch die vielen Helfer wurde das Zwergen-Sommerfest zu einem großen Erfolg. Wir, das Organisationsteam – bestehend aus den Netzwerk-Koordinatoren, möchten uns an dieser Stelle bei den vielen, auch ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern bedanken, die zum Gelingen beigetragen haben und dadurch den kleinen und großen Besucherinnen und Besuchern einen wunderschönen Tag beim Zwergen-Sommerfest ermöglicht haben!

Sandra Kempe (Netzwerk-Koordinatorin Dahme-Spreewald) mit dem Sandmännchen des rbb

Als besonderes Highlight haben wir das Sandmännchen des rbb zu Gast in Kemlitz empfunden. Bekannt bei Groß und Klein stand es als beliebtes Fotomotiv zur Verfügung und schüttelte unzählige Hände. Auch wir, die Netzwerk – Koordinatoren, haben es uns nicht nehmen lassen, ein Erinnerungsfoto mit dem Sandmann zu machen.

Es gab aber noch viele weitere Attraktionen, die die Familien auf dem Gelände erkunden konnten. Neben der allseits beliebten Teddysprechstunde mit Dr. med. Brumm und dem Zahnbürstentausch gab es unter anderem auch eine Trageberaterin vor Ort. Die Mischung aus Mitmachaktionen für Kinder und Beratungs- und Informationsangeboten für Eltern machen das familienfreundliche Fest zu einem besonderen Erlebnis – selbst für uns, wenn wir in die vielen glücklichen Gesichter blickten. Uns war daran gelegen spezielle Angebote für die ganz kleinen Kinder ebenso wie Aktionen für ältere Kinder anzubieten. Am Stand des Netzwerks Gesunde Kinder konnten wir vielen Eltern über die einzelnen regionalen Angebote informieren und somit zum weiteren Bekanntwerden der Netzwerke beitragen.

Wir freuen uns bereits auf das kommende Zwergen-Sommerfest im nächsten Jahr am Samstag, den 17. August 2019 und laden alle Leserinnen und Leser ganz herzlich dazu ein!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


News-Archiv Teltow-Fläming

 

CottbusSpree-NeisseOberspreewald-LausitzDahme-SpreewaldElbe-ElsterTeltow-FlämingPotsdam-MittelmarkBrandenburgPotsdamHavellandFrankfurt (Oder)Oder-SpreeMärkisch-OderlandBarnimUckermarkOberhavelOstprignitz-RuppinPrignitz