1280
1160
1024
940
800
767
600
480
360
320

Oberspreewald-Lausitz Nord

News-Archiv

Das Netzwerk Gesund Kinder sucht neue Familienpatinnen und -paten: Radiospots auf Radio TEDDY
News vom 29. September 2022

Weißt du noch, wie es war? Die Zeit mit deinem Baby? Neben all den schönen Momenten auch die Fragen und neuen Herausforderungen. Wir suchen neue Familiepatinnen und -paten, die ihre Erfahrungen weitergeben möchten.

Als Partner an unserer Seite: Radio TEDDY

In der Zeit vom 04.10.2022 – 23.10.2022 ist unser Aufruf zu hören:

Gib auch du deine Erfahrungen weiter und werde Familienpatin oder -pate. Hier erhältst du weitere Informationen:

Ehrenamtlich mitmachen

Weiterlesen →

„Stillen – eine Handvoll Wissen reicht.“ (Weltstillwoche 2022)
News vom 28. September 2022

Gute Beratung und ein wenig Basiswissen – mehr braucht es meist gar nicht für einen gelingenden Stillstart. „Stillen – eine Handvoll Wissen reicht.“ lautet daher das Motto der diesjährigen Weltstillwoche (03. – 09.10.2022).

Insbesondere der Stillbeginn ist eine sensible Phase, die die weitere Stillzeit maßgeblich prägt. Auch das Netzwerk Gesunde Kinder weiß um die Wichtigkeit eines gelingenden Stillstarts. Familienpatinnen und Familienpaten wirken beruhigend auf die stillende Mutter, denn sie wissen, dass nicht immer alles perfekt laufen muss. Sie vermitteln bei Bedarf niedrigschwellige Angebote zur Unterstützung.

Für einen guten Stillstart helfen die fünf Basisinformationen: Eben eine Handvoll Wissen…

  • Stillen ist von der Natur vorgesehen, Muttermilch ist die natürliche Ernährung von Säuglingen.
  • Direkter Hautkontakt gleich nach der Geburt zwischen Mutter und Kind wirkt sich positiv auf den Stillbeginn und die Stillbeziehung aus.
  • Die zurückgelehnte Stillhaltung ist gerade kurz nach der Geburt eine entspannte Position für die Mutter und erleichtert dem Neugeborenen den Weg zur Brust.
  • Häufiges Stillen ist richtig und wichtig, denn so bekommt ein Baby Milch nach Bedarf und viel körperliche Nähe.
  • Muttermilch von Hand gewinnen ist praktisch, macht flexibel und unabhängig von technischen Hilfsmitteln.

Angebote im Netzwerk Gesunde Kinder
In den zahlreichen Angeboten wie zum Beispiel Schwangerentreffs, Krabbelgruppen, Eltern-Kind-Treffs im Netzwerk Gesunde Kinder tauschen sich Mütter über das Thema Stillen aus. > hier geht es zum Terminkalender

Aktuelle Angebote speziell zum Thema Stillen im Netzwerk Gesunde Kinder:
Oberhavel: Elternschule Stillen am 5. Oktober 2022 | 10:00 – 12:00 Uhr
Oberhavel: Vortrag “Wie Stillen von Anfang an gelingen kann“ / Referentin: Sylvia Weder am 06.10.2022 | 9.30 – 11.00 Uhr

Potsdam: Kostenfreier Stillvorbereitungskurs im Rahmen der Weltstillwoche am 4. Oktober 2022 | 13:00 – 15:00 Uhr
Potsdam: Kostenfreier Stillvorbereitungskurs im Rahmen der Weltstillwoche am 7. Oktober 2022 | 11:00 – 13:00 Uhr
Potsdam: Milch-Café am 10. Oktober 2022 | 10:00 – 11:00 Uhr
Potsdam: Milch-Café am 24. Oktober 2022 | 10:00 – 11:00 Uhr

Uckermark West: Stillcafe am 5. Oktober 2022 | 10:00 – 12:00 Uhr
Uckermark West: Stillcafe am 19. Oktober 2022 | 10:00 – 12:00 Uhr

Barnim Süd: ElternZeitCafé/Krabbelgruppe / Stillberaterin des Immanuel Klinikums Bernau am 11. Oktober 2022 | 10:00 – 12:00 Uhr

Ostprignitz-Ruppin: Gut vorbereitet in die Stillzeit / Referentin: Dipl. Päd. Nadine Gers, Stillberaterin EISL am 11. Oktober 2022 | 17:00 – 19:30 Uhr

Die Vorteile des Stillens sind wissenschaftlich belegt: Es fördert die Gesundheit von Mutter und Kind und stärkt deren emotionale Bindung. Gestillte Kinder haben eine geringere Wahrscheinlichkeit für Übergewicht oder den plötzlichen Kindstod und erkranken seltener an Mittelohrentzündungen, Magen-Darm- und Atemwegsinfekten. Frauen verringern durch das Stillen ihr Risiko für Brust- und Eierstockkrebs sowie Diabetes mellitus Typ 2.

Weiterlesen →

Ein gelungenes Patensommerfest
News vom 16. September 2022

Zertifizierung der neuen Familienpatinnen und -paten aus dem Landkreis Dahme Spreewald und dem Oberspreewald Lausitz Nord

Mitte August veranstalteten die Netzwerke LDS und OSL Nord ihr gemeinsames Patensommerfest mit Zertifizierung der neuen Paten. Wie bereits im vergangenen Jahr fand des Fest in der Sensenschmiede in Klein Radden statt. Trotz Urlaubszeit und hoher Temperaturen konnten wir zahlreiche „alte und neue“ Familienpatinnen und – paten zu diesem Fest begrüßen. In idyllischer Atmosphäre, beobachtet von den Störchen, trug der Showact “ Dreyerpack“ aus Lübbenau/Spreewald zur Unterhaltung aller Anwesenden bei. Natürlich wurde auch wieder ausreichend für das leibliche Wohl der Ehrenamtlichen gesorgt. An den Tischen wurden angeregte Gespräche geführt und Alle genossen den Austausch untereinander.

Die Koordinatorinnen nutzen die Gelegenheit, den Familienpatinnen und – paten ihre Wertschätzung zu zeigen und überreichten unter anderem langjährigen Paten die Ehrenamtskarte des Landes Brandenburg .Die neu ausgebildeten Familienpatinnen und – paten wurden feierlich zertifiziert und in den Kreis der Ehrenamtlichen des Netzwerk Gesunde Kinder aufgenommen.

Wir sind dankbar über so viel Engagement und den unermüdlichen Einsatz für die Familien im Land Brandenburg und freuen uns jetzt schon auf das nächste Jahr!

Weiterlesen →

Spende ermöglicht neues Outdoor Spielmaterial und vieles mehr
News vom 15. September 2022

DPD Paketzentrum in Lübbenau spendet 500 € an das Netzwerk Gesunde Kinder OSL-Nord zum Tag der Europäischen Ersten Hilfe

Das Netzwerk Gesunde Kinder begleitet mit seinen ehrenamtlichen Familienpat*innen in der Region Oberspreewald-Lausitz Nord derzeit knapp 100 Familien von der Schwangerschaft bis zum 3. Geburtstag der Kinder.

„Es ist uns in den vergangenen Jahren gelungen, attraktive Angebote für junge Familien in der Region zu schaffen. Von der Krabbelgruppe mit pädagogischer Anleitung, bis hin zur Eltern-Kind-Sportgruppe finden die Familien zahlreiche, gesundheitsfördernde und präventive Angebote.“ so Nadine Dreßler, Koordinatorin des Netzwerk Gesunde Kinder OSL-Nord aus Lübbenau/Spreewald. „Für diese Angebote benötigen wir immer wieder pädagogisch wertvolles und nachhaltiges Spielmaterial, sowohl für den Innen- als auch Outdoorbereich.“ ergänzt Teamkollegin Franziska Dörnfeld.

Dank der Spende der DPD Deutschland GmbH/DEPOT 103 über 500,00 € kann noch in diesem Jahr neues Material für die Netzwerkfamilien und ihre Kinder angeschafft werden. Ganz oben auf der Wunschliste steht aktuell eine große Bewegungsmatte (für den Inne und Außenbereich) nutzbar, welche flexibel an den unterschiedlichsten Veranstaltungsorten eingesetzt werden kann. Peter Zuber, Niederlassungsleiter des DPD Depot 103 überreichte am 8. September 2022 vor dem Netzwerkbüro im Regine-Hildebrandt-Haus einen Spendenscheck und wünscht den beiden Koordinatorinnen alles Gute für die weitere Netzwerkarbeit

„Die DPD Deutschland GmbH  hat 2022 die Initiative Corporate Citizenship ins Leben gerufen. Ganz allgemein versteht man darunter das gesellschaftliche Engagement eines Unternehmens über die eigentliche Geschäftstätigkeit hinaus. Denn als Paketdienstleister tragen wir Verantwortung für die Auswirkungen unseres Kerngeschäfts auf die Umwelt – und darüber hinaus auch für die Gesellschaft, in der wir unsere Dienstleistung erbringen. Als ortsansässiges Unternehmen freuen wir uns, mit unserer Spende dazu beitragen zu können, die so wichtige Familienarbeit in der Region zu unterstützen und Kindern so ein gesundes Aufwachsen zu ermöglichen.“ erläutert Peter Zuber weiter.

 

Wir sagen DANKE.

 

Weiterlesen →

Tag der europäischen Ersten Hilfe
News vom 4. August 2022

Blick hinter die Kulissen

Herzliche Einladung,

anlässlich des Europäischen Tag der 1. Hilfe lädt das Netzwerk Gesunde Kinder OSL Nord zu einem spannenden Familiennachmittag ein.
Lasst Euch vor Ort von verschiedenen Akteuren begeistern und schnuppert hinein in unser vielfältiges Arbeitsfeld.

Mit dabei: Teddydoktor, DRK Calau, ADAC Kindersitzberatung, Marlene Nowotnick „Gesunde Ernährung“, Zahnbürsten Tausch mit Prophylaxe Assistentin, Spreewaldhebamme Edith Ballenthin u.v.m.

Wenn ihr Interesse habt sind wir auch gerne bereit einen kleinen Flohmarkt für Kindersachen zu organisieren. Dafür können wir Tische stellen, ihr bräuchtet „nur“ eure Materialien mitbringen. 🙂

Wann: am 8. September 2022 in der Zeit von 14.00 Uhr bis ca. 17.00 Uhr kurzfristige Änderung aufgrund der Wetterlage: Ab 15.00 Uhr

Wo:  Außengelände des AWO Regine-Hildebrandt-Haus

Thomas- Müntzer-Straße 11 in 03222 Lübbenau/Spreewald kurzfristige Änderung aufgrund der Wetterlage: Räumlichkeiten der WFBM Thomas-Müntzer-Straße 12

Weiterlesen →

10. Zwergensommerfest war ein großer Erfolg
News vom 11. Juli 2022

Am 25. Juni 2022 fand es nun endlich statt – unser 10. Zwergensommerfest auf dem AWO Reha Gut in Kemlitz. Wir haben dem Ereignis lange entgegen gefiebert und unsere Erwartungen wurden übertroffen. Viele lachende Gesichter sind uns an dem Tag begegnet, als die kleinen und großen Besucher nach und nach alle Aktionen und Attraktionen auf dem Gelände erkundet haben. Zahlreiches gab es dabei zu entdecken. In der Teddysprechstunde wurden u. a. die Wehwehchen der kleinen Lieblinge behandelt, Experimente mit Wasser konnten durchgeführt werden, getobt beim Clown Faxilus und zur Abkühlung ging es ins Puppentheater im klimatisierten Märchentruck, um nur einige der Highlights zu nennen. Wir Kolleginnen aus den Regionalnetzwerken Teltow-Fläming, Elbe-Elster, Oberspreewald-Lausitz Nord und Dahme-Spreewald organisierten dieses Kinderfest nun bereits zum 10. Mal und wir sind immer wieder über den regen Zuspruch begeistert. Viele bekannte Gesichter haben wir dort entdeckt. Mit einer Mischung aus Spiel und Spaß gepaart mit nützlichen Informationen rund um die Kindergesundheit, wird das Zwergensommerfest nicht nur für die Kinder zu einem unvergesslichen Ereignis. Das Orga-Team bedankt sich bei allen Mitwirkenden für ihre tatkräftige Unterstützung, die zum Gelingen beigetragen haben und jetzt geht es in die Planung für 2023. Im nächsten Jahr öffnen wir die Tore des AWO Reha Gutes in Kemlitz am Samstag, 10. Juni  für die Zwerge…und wir hoffen, dass alle wieder dabei sind.

Drums Alive für Groß und Klein

Ein Teil des Orga-Teams mit dem AWOlino

 

Weiterlesen →

Mutterpasshüllen für Schwangere in Brandenburg
News vom 30. Mai 2022
Schwangere, die eine Mutterpasshülle des Netzwerkes Gesunde Kinder in ihre Tasche steckt.

Bild: Formwerk Eisenhüttenstadt

Gemeinsam mit Brandenburger Gynäkologinnen und Gynäkologen stattet das Netzwerk Gesunde Kinder bereits seit 2018 Schwangere mit nachhaltigen Mutterpasshüllen aus und informiert über seine Angebote für alle werdenden Familien.

Jetzt berichtet Oderwelle über die soziale und regionale Fertigung der Mutterpasshüllen von Menschen mit Handicap. > hier geht es zum Filmbeitrag

Gemeinsam Familien erreichen
Das Netzwerk Gesunde Kinder möchte werdende Eltern bereits in der Schwangerschaft auf das kostenfreie Angebote für alle Familien aufmerksam machen. Die Gynäkologen stehen uns hierbei zu Seite. Über sie erhalten werdende Mütter die Mutterpasshülle und eine Informationskarte zum Netzwerk Gesunde Kinder.

Mitmachen
Du möchtest Teil des Netzwerkes Gesunde Kinder werden und mehr von den kostenfreien Angeboten wissen? > Netzwerkfamilie werden
Sie begleiten Schwangere im Land Brandenburg? Gerne statten wir auch Sie mit Mutterpasshüllen aus. > zum Kontaktformular

Gelbe Mutterpasshülle des Netzwerkes Gesunde Kinder mit Ultraschallbild

Bild: Formwerk Eisenhüttenstadt

Weiterlesen →

Alleinerziehende sind Superheldinnen und Superhelden
News vom 12. Mai 2022

Alleinerziehende stehen in ihrem Alltag vor besonderen Herausforderungen. Das Netzwerk Gesunde Kinder und wichtige Partnerinnen und Partner, die im Land Brandenburg Alleinerziehenden zur Seite stehen, nehmen den Internationalen Tag der Familie zum Anlass, um den Einsatz der Alleinerziehenden für ihre Kinder zu würdigen.

Respekt an alle Einelternfamilien am Tag der Familie
Kennst du eine Familie, in der eine Alleinerziehende / ein Alleinerziehender alltäglich Unbeschreibliches leistet und dafür Wertschätzung verdient? Dann sag ihr/ihm das doch und teile diese Botschaft, denn Alleinerziehende sind Superheldinnen und Superhelden.

Alleinerziehnde oder Alleinerziehender mit Kind, die glücklich sind. Botschaft des Motivs: Du bist ein Multitalent, Du machst Unmögliches möglich, Lass dir sagen, Du bist toll. #alleinerziehende #superheld_innen # tag der familie www.netzwerk-gesunde-kinder.de/alleinerziehende

Mitmachen: Motiv herunterladen und teilen…

Alleinerziehende sind nicht allein:

Weitere Informationen für Alleinerziehende

Weiterlesen →

Ehrenamtliches Engagement in Zeiten von Corona
News vom 5. Dezember 2021

Zum Tag des Ehrenamtes am 5. Dezember blickt das Netzwerk Gesunde Kinder stolz und voller Dankbarkeit auf den Einsatz all seiner ehrenamtlichen Familienpatinnen und -paten.

Britta Ernst, Ministerin für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg, betont: „Die ehrenamtlichen Familienpatinnen und -paten des Netzwerkes Gesunde Kinder leisten ganz Wunderbares für die Familien im Land Brandenburg. Auch in Pandemiezeiten stehen sie den Familien zur Seite. Dieses Engagement, neben den Herausforderungen im eigenen Privat- und Arbeitsleben, ist nicht selbstverständlich und verdient größte Wertschätzung. Zum Tag des Ehrenamtes möchte ich mich herzlichst bei den ehrenamtlichen Familienpatinnen und -paten bedanken und ihnen meine Anerkennung aussprechen.“

Das Netzwerk Gesunde Kinder kann während der Pandemie seine Wirkungen auf die Elternkompetenz und Kindergesundheit weiterhin entfalten, wenn auch mit leichten Einschränkungen und teilweise auf anderen Wegen. Dies ist insbesondere dank der ehrenamtlichen Familienpatinnen und -paten und der mit ihnen verbundenen individuellen Begleitung von Familien möglich.

Weiterlesen →

Britta Ernst dankt den rund 1000 ehrenamtlichen Familienpatinnen und -paten
News vom 9. Dezember 2020

Rund 1000 ehrenamtliche Familienpatinnen und -paten begleiten derzeit 4500 Familien im Netzwerk Gesunde Kinder. Die Corona-Pandemie und die damit verbundenen Einschränkungen haben gerade auch in diesem Bereich große Herausforderungen mit sich gebracht.

Britta Ernst, Ministerin für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg und Schirmherrin des Netzwerkes Gesunde Kinder, würdigt die Einsatzbereitschaft der freiwilligen Familienpatinnen und -paten gerade in dieser schwierigen Zeit:

Bild: Ministerium für Bildung, Jugend und Sport

„Anlässlich des Tags des Ehrenamts möchte ich noch einmal allen danken, die sich in den vergangenen Monaten bei der Ausübung ihres Ehrenamtes nicht haben unterkriegen lassen – insbesondere auch den Familienpatinnen und -paten im Netzwerk Gesunde Kinder. In dieser herausfordernden Zeit geprägt durch das Coronavirus stehen sie den Familien weiterhin zur Seite und haben ein offenes Ohr für ihre Fragen und Sorgen. Es sind viele kreative Ideen entstanden, wie der wichtige Kontakt zu den Familien aufrechterhalten werden kann. Das Netzwerk ist seit vielen Jahren ein wichtiger Partner für die Familienpolitik im Land Brandenburg und für ein gesundes Aufwachsen.“

 

Sie möchten auch ehrenamtliche Familienpatin oder -pate werden? Informieren Sie sich gleich hier.

Das Netzwerk Gesunde Kinder wird aus Mitteln des Ministeriums für Bildung Jugend und Sport gefördert.

Weiterlesen →

Familien-Post / Wir bleiben in Kontakt!
News vom 22. Oktober 2020

Die aktuelle Pandemie-Lage stellt uns Alle noch immer vor kleine und auch größere Herausforderungen. Planungen sind – zumindest bei uns im Netzwerk – nur für kurze Zeiträume möglich. Wir beobachten – wahrscheinlich genau wie ihr – das tagesaktuelle Geschehen sowie die Infektionszahlen und passen uns dementsprechend an. Für das kommende Wochenende hatten wir für unsere Familien und Familienpatinnen und -paten einen Netzwerk-Tag zum Thema „1. Hilfe und Verkehrssicherheit“ geplant. Schweren Herzens haben wir uns nun jedoch dazu entscheiden müssen, das Fest auf das kommende Jahr zu verschieben. Eure und unsere Gesundheit stehen für uns immer im Vordergrund und so muss man manchmal leider auch solche „kleinen Rückschläge“ hinnehmen. Aber wie heißt es so schön: „Aufgeschoben, ist nicht aufgehoben!“ Wir bleiben mit Euch in Kontakt, auch wenn wir uns aktuell nicht in einem größeren Rahmen treffen können. Unsere Netzwerkfamilien haben von uns in der vergangenen Woche einen ganz „klassischen Brief“ mit kleinen Überraschungen von uns erhalten. Für unsere Kleinen gab es ein tolles Buch, dass von Mama oder Papa vorgelesen werden kann. Und die Gesichter der Erwachsenen strahlen nun in „neuem Netzwerkglanz“. Wir danken Euch herzlich für Eure lieben Mails & Nachrichten – es ist schön, wenn wir Euch mit unserer „Familien-Post“ eine Freude machen konnten.

Natürlich bleiben wir auch weiterhin in Kontakt! Eure Familienpatinnen und -paten sind gerne an Eurer Seite. Sollte ein persönliches Treffen nicht (mehr) möglich sein, nutzt andere Kommunikationswege. Einfach mal telefonieren, Nachrichten schreiben oder ein kleiner Videochat können zwar keine persönlichen Gespräche ersetzen, sind aber dennoch eine gute Alternative. Wichtig ist vor Allem, dass wir uns nicht unterkriegen lassen und gemeinsam diesen Weg gehen.

Wir bleiben in Kontakt!

Nadine Dreßler & Edith Ballenthin

Netzwerk Gesunde Kinder OSL Nord

Weiterlesen →

„In die Praxen fertig los!“
News vom 31. August 2020

Schon lange geisterte diese Idee im Kopf unserer Koordinatorin in Elternzeit – Franziska Dörnfeld – herum. Sie suchte eine Möglichkeit, einer breiten Öffentlichkeit das Netzwerk Gesunde Kinder vorzustellen und sowohl potentielle Familien, Familienpatinnen / -paten und Akteure anzusprechen.

Öffentlichkeitsarbeit muss gelebt werden und so haben wir uns frohen Mutes ans Werk gemacht. Materialien wurden gesichtet, Ideen besprochen und einfach mal ausprobiert, was Alles möglich ist. Es ist gar nicht so einfach, alle Gedanken und Wünsche in wenige Sekunden zu packen. Aber gemeinsam mit dem tollen Team von TV-Wartezimmer ist er erstanden – unser Spot!

Seit dem 01.08.2020 läuft der Spot in zahlreichen Praxen im Landkreis Oberspreewald-Lausitz. Wir sind jetzt schon gespannt auf das Feedback. Drückt uns die Daumen, dass unsere Netzwerk-Familie durch diese „Aktion“ weiterwachsen wird.

Edith Ballenthin & Nadine Dreßler (Netzwerk Gesunde Kinder Oberspreewald-Lausitz Nord)

Weiterlesen →

Zwergen-Sommerfest und Drachenfest für 2020 abgesagt!
News vom 28. April 2020

Das Organisationsteam des Zwergen-Sommerfestes hat sich schweren Herzens dazu entschieden, dass die Tore des Ferien- und Freizeitzentrums in Kemlitz zum Zwergen-Sommerfest in diesem Jahr geschlossen bleiben. Die Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen, zumal wir in diesem Jahr ins 10. Veranstaltungsjahr gegangen wären. Wir hatten uns bereits für die kleinen und großen Besucher ein paar besondere Schmankerl ausgedacht. Aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben, wie es so schön heißt. Wir werden dann einfach im nächsten Jahr alle Besucherinnen und Besucher besonders herzlich begrüßen. Den Termin für 2021 werden wir an dieser Stelle rechtzeitig bekannt geben. Die beteiligten Netzwerke Gesunde Kinder der Landkreise Teltow-Fläming, Elbe-Elster, Oberspreewald-Lausitz Nord und Dahme-Spreewald bitten um Verständnis und freuen sich auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr in Kemlitz zum Zwergen-Sommerfest.

Das beliebte Drachenfest in Königs Wusterhausen, welches für den 26. September geplant war, wird ebenfalls abgesagt. In diesem Jahr ist alles ein wenig anders, aber Drachensteigen kann man zum Glück auch ohne große Menschenansammlungen. Auf jeden Fall laden wir zum nächsten Drachenfest 2021 rechtzeitig ein und hoffen, dass wir im nächsten Jahr tolles Drachensteigwetter haben.

Kommen Sie gut durch die turbulenten Zeiten und bleiben Sie glücklich im Herzen.

Ihr Team des Netzwerks Gesunde Kinder Oberspreewald-Lausitz Nord und Dahme-Spreewald

Weiterlesen →

Netzwerke Gesunde Kinder Oberspreewald-Lausitz Nord und Dahme-Spreewald bieten Online – Kurse
News vom 3. April 2020

In den Netzwerken Gesunde Kinder Oberspreewald-Lausitz Nord und Dahme-Spreewald gibt es auch während dieser herausfordenden Zeiten keinen Stillstand. Die Koordination und die Mitarbeiterinnen arbeiten auf Hochtouren daran für die Familien Online – Formate auf die Beine zu stellen. Selbstverständlich erfahren wir durch unsere Kooperationspartner und Akteure große Unterstützung in diesem Bereich. An dieser Stelle ein ganz großes Dankeschön. Zum einen bieten Online Kurse eine Alternative zu unseren bisherigen „analogen“ Themenveranstaltungen, zum anderen können Eltern auf diese Weise miteinander in den Austausch kommen. Geplant ist bisher ein Online Kurs zum Thema „Stoffwindeln“ (Termin am Mittwoch, 8. April um 18.30 Uhr) und ein Online-Elterntreff zum Thema „Eine Pause vom Alltag für gestresste Eltern“ (Termin am Dienstag, 14. April um 20.00 Uhr). Die entsprechenden Informationen und Anmeldeformalitäten finden Sie auf unseren Terminübersichten. Weitere Themen werden folgen…

In diesem Monat ist eine Online – Hebammensprechstunde geplant und einige bestehende (Krabbel)-Gruppen werden demnächst über Live- und Videochats weitergeführt. Wann genau das gestartet wird, erfahren Sie direkt beim regionalen Netzwerk.

Exklusiv für unsere Netzwerk – Familien und Familienpaten gibt es seit heute ein Video mit Beschäftigungsideen für 1-3-jährige, welches durch die Trageberaterin Luisa Fröhlich erstellt worden ist. In regelmäßigen Abständen folgen weitere Videos mit kreativen Ideen.

Wer nähere Informationen dazu erhalten möchte, kann sich gerne telefonisch oder per Mail an die Kolleginnen in den Netzwerken Gesunde Kinder Oberspreewald-Lausitz Nord und Dahme-Spreewald wenden. Die Kontaktdaten finden Sie auf diesen Seiten.

Ihr Netzwerk – Team aus Oberspreewald-Lausitz Nord und Dahme-Spreewald

Weiterlesen →

Netzwerke Gesunde Kinder Dahme-Spreewald und Oberspreewald-Lausitz Nord sagen alle Veranstaltungen bis Ende April ab!
News vom 17. März 2020

Auch wir im Netzwerk Gesunde Kinder in den Landkreisen Dahme-Spreewald und Oberspreewald-Lausitz Nord müssen uns den neuesten Entwicklungen (aktuelle Situation Coronavirus) stellen. Deshalb haben wir bis Ende April alle Netzwerk – Veranstaltungen für Familien und Familienpatinnen und -paten abgesagt. Dazu gehören alle Themenabende/ -vormittage, Elternakademien, Krabbelgruppen, Spielkreise, Papatreff, Frühstücksrunden, Kurse, Patenstammtische, Patenschulungen u. Ä. Das gilt sowohl für das Netzwerk Dahme-Spreewald als auch für das Netzwerk Oberspreewald-Lausitz Nord (beide AWO Regionalverband Brandenburg Süd e. V.).

Seitens der Bundes- und Landesregierung gibt es klare Vorgaben, dass nicht notwendige Veranstaltungen abzusagen und Sozialkontakte so weit wie möglich zu vermeiden sind, um die Virus-Verbreitung nicht noch schneller voranzutreiben. Wir alle müssen dazu unseren Teil beitragen. Wir hoffen, Sie haben dafür Verständnis.

Vielleicht ist jetzt einfach die Zeit zum Innehalten und der Entschleunigung da. Kein Termingehetze, Zeit für und mit der Familie und das Besinnen auf das Wesentliche im Leben. Bleiben Sie weiterhin positiv und lassen uns gemeinsam das Beste aus der aktuellen Situation machen. Krisenzeiten haben auch einen positiven Aspekt. Sie helfen uns viele Dinge nicht selbstverständlich zu sehen und wieder wertzuschätzen! Aus einer Krise geht man immer gestärkt hervor und so werden auch wir in ein paar Wochen wieder mit frischem Tatendrang ans Werk gehen.

Wir halten Sie selbstverständlich auf dem Laufenden. Sie erreichen uns nach wie vor über die bekannten Wege.

Bleiben Sie gesund und zuversichtlich!

Liebe Grüße vom Netzwerk Gesunde Kinder – Team

Franziska Dörnfeld, Birgit Kloas, Manuela Barkowsky, Ines Gündel & Sandra Kempe

Weiterlesen →

Unsere Reaktion auf die jetzigen Umstände
News vom 17. März 2020

Liebe Akteure und Freunde Netzwerk Gesunde Kinder,

auch wir im Netzwerk Gesunde Kinder müssen uns den neuesten Entwicklungen stellen. Deshalb haben wir beschlossen, dass wir bis auf Weiteres alle Netzwerk – Veranstaltungen für Familien und Paten absagen werden. Dazu gehören alle Themenabende/ -vormittage, Krabbelgruppen, Frühstücksrunden, Kurse, Patenstammtische, Patenschulungen u. Ä. Das gilt sowohl für das Netzwerk Dahme-Spreewald als auch für das Netzwerk Oberspreewald-Lausitz Nord. Wir haben uns diese Entscheidung nicht leicht gemacht. Aber es gibt seitens der Bundes- und Landesregierung klare Handlungsempfehlungen, dass nicht notwendige Veranstaltungen abzusagen und Sozialkontakte so weit wie möglich zu vermeiden sind, um die Virus-Verbreitung nicht noch schneller voranzutreiben. Einige Bundesländer haben bereits die Schulen und Kindertagesstätten geschlossen oder planen dieses. Wir tragen die Verantwortung als Veranstalter gegenüber den Personen, die unsere Gruppen/ Kurse besuchen und es wäre von uns verantwortungslos diese Empfehlungen einfach zu übergehen. Wir werden jetzt mit allen Dozentinnen und Dozenten Kontakt aufnehmen, um diese über unsere Entscheidung zu unterrichten. In der nächsten Woche werden wir das auch auf unseren sozialen Kanälen sowie per E-Mail öffentlich machen. Wir hoffen, Sie haben dafür Verständnis.

Auch möchten wir Ihnen als Familienpatinnen und -paten empfehlen, möglichst über digitale Kommunikationsmöglichkeiten (Telefon, Whatsapp, Facebook) Kontakt zu Ihren Familien zu halten und Besuche aufzuschieben, wenn es möglich ist. Das klingt jetzt von unserer Seite sehr ernst und wir möchten keine Panik verbreiten (der wahrscheinlich am häufigsten gebrauchte Satz derzeit), aber dies zu ihrem eigenen Schutz und dem ihrer Lieben.

Vor ein paar Tagen haben wir das auch noch um einiges entspannter gesehen, aber die Situation ändert sich täglich und dementsprechend agieren wir. Wir halten Sie selbstverständlich auf dem Laufenden. Sie erreichen uns nach wie vor über die bekannten Wege.

Bleiben Sie weiterhin positiv und lassen uns gemeinsam das Beste aus der aktuellen Situation machen. Krisenzeiten haben auch einen positiven Aspekt. Sie helfen uns viele Dinge nicht selbstverständlich zu sehen und wieder wertzuschätzen! Aus einer Krise geht man immer gestärkt hervor und so werden auch wir in ein paar Wochen wieder mit frischem Tatendrang ans Werk gehen. 🙂

Mit freundlichen Grüßen

Franziska Dörnfeld und Team

Netzwerkkoordinatorin vom Netzwerk Gesunde Kinder OSL – Nord

 

 

 

Arbeiterwohlfahrt RV Brandenburg Süd e. V.

Rudolf-Breitscheid-Straße 24; 03222 Lübbenau/ Spreewald

Mobil: (0152) 54 50 35 48

Telefon: (03542) 9384-251

Telefax: (03542) 9384-199

E-Mail: gesunde-kinder@awo-bb-sued.de

 

Besuchen Sie uns auch auf Facebooke: https://urlprotection-fra.global.sonicwall.com/click?PV=1&MSGID=202003170805060027665&URLID=1&ESV=10.0.4.2749&IV=D64BEBA95BC36AEA83C482CDBF0A6ADE&TT=1584432306787&ESN=RT3dyM6PHKaLYy2%2BO%2BUuNjKyY54SxZ0aTHh9GpnQJ4E%3D&KV=1536961729279&ENCODED_URL=https%3A%2F%2Fwww.facebook.com%2Fngk.oslnord&HK=FF4E1D7498FDD42D5047D7BFF08E607EEC6241763D07006F9F61120C8CB1350D

 

 

Sprechzeiten:

 

Mo.: 08.00 – 16.00 Uhr – AWO Büro ‚Am Schmiedtsteich‘ – Mühlendamm/ 03229 Altdöbern

Di.: 08.00 – 16.00 Uhr – AWO Regine-Hildebrandt-Haus Thomas-Müntzer-Straße 11/03222 Lübbenau

Mi.: 09.00 – 14.00 Uhr – AWO Büro ‚Calauer Mitte‘ – Schlossstraße 24/ 03205 Calau

Do.: 09.00 – 16.00 Uhr – AWO Büro ‚Calauer Mitte‘ – Schlossstraße 24/ 03205 Calau

Fr.: 08.00 – 14.00 Uhr –AWO Regine-Hildebrandt-Haus Thomas-Müntzer-Straße 11/ 03222 Lübbenau und

Bürgerhaus Vetschau – August-Bebel-Straße 9/ 03226 Vetschau nach Vereinbarung

Weiterlesen →

1o-Jahre Netzwerk-Gesunde-Kinder OSL-Nord
News vom 9. Juli 2019

NGK OSL N_10 Jahre-Einladungskarte

Herzliche Einladung zum 10 jährigen besthen des NGK OSL-Nord.

Mit Elfenspielwiese, Hüpburg, Greenscreen, Flohmarkt u.v.m…

Wir freuen uns auf Sie.

Gern können Sie auch am Wettbewerb: „Das NGK-OSL-Nord sucht ein Maskottchen“ teil nehmen.

Mehr Infos unter: 01525 4503 548 oder per E-Mail an gesunde-kinder@awo-bb-sued.de

Weiterlesen →

Der Neue ist da!
News vom 9. Juli 2019

2.Halbjahr -Flyer 2019

Im 2. Halbjahr 2019 gibt es viele interessante Angebote und unterschiedliche Themen im Rahmen der Elternakademie beim Netzwerk Gesunde Kinder Oberspreewald-Lausitz Nord. Schauen Sie doch gleich mal in unserem neuen Veranstaltungsflyer nach oder stöbern in der Terminübersicht.

Vielleicht ist auch etwas für Sie dabei. Wir freuen uns immer über Kritik. Oder neue Angebots-Ideen.

NGK OSL Nord_Termine_2.Halbjahr 2019_FINAL

Weiterlesen →

Ausflug mit den ehrenamtlichen Familienpat*innen
News vom 8. Juli 2019

Am 15. Juni haben sich die Familienpat*innen aus den beiden Regionalnetzwerken Gesunde Kinder Oberspreewald-Lausitz Nord und Dahme-Spreewald auf einen Ausflug nach Dresden begeben. Bei 34°C ließ sich die Stadtrundfahrt im klimatisierten Bus gut aushalten. Bei Pfundt’s Molkerei  wurde sogar ein kurzer Zwischenstopp eingebaut. Auch wenn die meisten die Stadt aus früheren Besuchen bereits kannten, gab es doch wieder Neues zu entdecken. Leider blieb nicht soviel Zeit, die Stadt noch zu Fuß selbst zu entdecken, denn nach dem Essen bildete die Führung durch die Semperoper das Highlight des Tages. Für alle stand fest, dass Dresden immer wieder aufs Neue eine Reise wert ist und das die nächste Städtereise vielleicht doch mal wieder nach Dresden führen kann. Das Koordinatorenteam wollte sich mit diesem Ausflug bei den emsigen und unermüdlichen Familienpat*innen für ihren Einsatz bei den Familien auf das Herzlichste bedanken.

Weiterlesen →

Krabbeln in Calau
News vom 6. Juni 2019

Herzliche Einladung

Krabbelt mit!

Calau. Jeden zweiten Mittwoch im Monat lädt das Netzwerk Gesunde Kinder (AWO Regionalverband Brandenburg Süd e. V.)  Frauen mit ihren Neugeborenen zu einem gemütlichen Runde in die AWO Tagespflege „Am kleinen Wald“ ein. In der Zeit zwischen 9.30 Uhr bis 11.30 Uhr können sich  Eltern in Elternzeit rund ums Thema Geburt und die erste Zeit mit Baby austauschen. Ganz nebenbei werden neue Kontakte geknüpft, vorhandene oder aufkommende Fragen beantwortet und die Babys können erste soziale Kontakte zu Gleichaltrigen aufnehmen. In lockerer Atmosphäre haben sie Zeit für schöne Gespräche. In regelmäßigen Abständen werden Referenten aus verschiedenen Institutionen als Ansprechpartner vor Ort sein. Alle sind herzlich willkommen.

 

 

Weiterlesen →

CottbusSpree-NeisseOberspreewald-LausitzDahme-SpreewaldElbe-ElsterTeltow-FlämingPotsdam-MittelmarkBrandenburgPotsdamHavellandFrankfurt (Oder)Oder-SpreeMärkisch-OderlandBarnimUckermarkOberhavelOstprignitz-RuppinPrignitz