1280
1160
1024
940
800
767
600
480
360
320

Oberspreewald-Lausitz Nord

News

Zwergen-Sommerfest und Drachenfest für 2020 abgesagt!
News vom 28. April 2020

Das Organisationsteam des Zwergen-Sommerfestes hat sich schweren Herzens dazu entschieden, dass die Tore des Ferien- und Freizeitzentrums in Kemlitz zum Zwergen-Sommerfest in diesem Jahr geschlossen bleiben. Die Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen, zumal wir in diesem Jahr ins 10. Veranstaltungsjahr gegangen wären. Wir hatten uns bereits für die kleinen und großen Besucher ein paar besondere Schmankerl ausgedacht. Aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben, wie es so schön heißt. Wir werden dann einfach im nächsten Jahr alle Besucherinnen und Besucher besonders herzlich begrüßen. Den Termin für 2021 werden wir an dieser Stelle rechtzeitig bekannt geben. Die beteiligten Netzwerke Gesunde Kinder der Landkreise Teltow-Fläming, Elbe-Elster, Oberspreewald-Lausitz Nord und Dahme-Spreewald bitten um Verständnis und freuen sich auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr in Kemlitz zum Zwergen-Sommerfest.

Das beliebte Drachenfest in Königs Wusterhausen, welches für den 26. September geplant war, wird ebenfalls abgesagt. In diesem Jahr ist alles ein wenig anders, aber Drachensteigen kann man zum Glück auch ohne große Menschenansammlungen. Auf jeden Fall laden wir zum nächsten Drachenfest 2021 rechtzeitig ein und hoffen, dass wir im nächsten Jahr tolles Drachensteigwetter haben.

Kommen Sie gut durch die turbulenten Zeiten und bleiben Sie glücklich im Herzen.

Ihr Team des Netzwerks Gesunde Kinder Oberspreewald-Lausitz Nord und Dahme-Spreewald

Weiterlesen →

Netzwerke Gesunde Kinder Oberspreewald-Lausitz Nord und Dahme-Spreewald bieten Online – Kurse
News vom 3. April 2020

In den Netzwerken Gesunde Kinder Oberspreewald-Lausitz Nord und Dahme-Spreewald gibt es auch während dieser herausfordenden Zeiten keinen Stillstand. Die Koordination und die Mitarbeiterinnen arbeiten auf Hochtouren daran für die Familien Online – Formate auf die Beine zu stellen. Selbstverständlich erfahren wir durch unsere Kooperationspartner und Akteure große Unterstützung in diesem Bereich. An dieser Stelle ein ganz großes Dankeschön. Zum einen bieten Online Kurse eine Alternative zu unseren bisherigen „analogen“ Themenveranstaltungen, zum anderen können Eltern auf diese Weise miteinander in den Austausch kommen. Geplant ist bisher ein Online Kurs zum Thema „Stoffwindeln“ (Termin am Mittwoch, 8. April um 18.30 Uhr) und ein Online-Elterntreff zum Thema „Eine Pause vom Alltag für gestresste Eltern“ (Termin am Dienstag, 14. April um 20.00 Uhr). Die entsprechenden Informationen und Anmeldeformalitäten finden Sie auf unseren Terminübersichten. Weitere Themen werden folgen…

In diesem Monat ist eine Online – Hebammensprechstunde geplant und einige bestehende (Krabbel)-Gruppen werden demnächst über Live- und Videochats weitergeführt. Wann genau das gestartet wird, erfahren Sie direkt beim regionalen Netzwerk.

Exklusiv für unsere Netzwerk – Familien und Familienpaten gibt es seit heute ein Video mit Beschäftigungsideen für 1-3-jährige, welches durch die Trageberaterin Luisa Fröhlich erstellt worden ist. In regelmäßigen Abständen folgen weitere Videos mit kreativen Ideen.

Wer nähere Informationen dazu erhalten möchte, kann sich gerne telefonisch oder per Mail an die Kolleginnen in den Netzwerken Gesunde Kinder Oberspreewald-Lausitz Nord und Dahme-Spreewald wenden. Die Kontaktdaten finden Sie auf diesen Seiten.

Ihr Netzwerk – Team aus Oberspreewald-Lausitz Nord und Dahme-Spreewald

Weiterlesen →

Netzwerke Gesunde Kinder Dahme-Spreewald und Oberspreewald-Lausitz Nord sagen alle Veranstaltungen bis Ende April ab!
News vom 17. März 2020

Auch wir im Netzwerk Gesunde Kinder in den Landkreisen Dahme-Spreewald und Oberspreewald-Lausitz Nord müssen uns den neuesten Entwicklungen (aktuelle Situation Coronavirus) stellen. Deshalb haben wir bis Ende April alle Netzwerk – Veranstaltungen für Familien und Familienpatinnen und -paten abgesagt. Dazu gehören alle Themenabende/ -vormittage, Elternakademien, Krabbelgruppen, Spielkreise, Papatreff, Frühstücksrunden, Kurse, Patenstammtische, Patenschulungen u. Ä. Das gilt sowohl für das Netzwerk Dahme-Spreewald als auch für das Netzwerk Oberspreewald-Lausitz Nord (beide AWO Regionalverband Brandenburg Süd e. V.).

Seitens der Bundes- und Landesregierung gibt es klare Vorgaben, dass nicht notwendige Veranstaltungen abzusagen und Sozialkontakte so weit wie möglich zu vermeiden sind, um die Virus-Verbreitung nicht noch schneller voranzutreiben. Wir alle müssen dazu unseren Teil beitragen. Wir hoffen, Sie haben dafür Verständnis.

Vielleicht ist jetzt einfach die Zeit zum Innehalten und der Entschleunigung da. Kein Termingehetze, Zeit für und mit der Familie und das Besinnen auf das Wesentliche im Leben. Bleiben Sie weiterhin positiv und lassen uns gemeinsam das Beste aus der aktuellen Situation machen. Krisenzeiten haben auch einen positiven Aspekt. Sie helfen uns viele Dinge nicht selbstverständlich zu sehen und wieder wertzuschätzen! Aus einer Krise geht man immer gestärkt hervor und so werden auch wir in ein paar Wochen wieder mit frischem Tatendrang ans Werk gehen.

Wir halten Sie selbstverständlich auf dem Laufenden. Sie erreichen uns nach wie vor über die bekannten Wege.

Bleiben Sie gesund und zuversichtlich!

Liebe Grüße vom Netzwerk Gesunde Kinder – Team

Franziska Dörnfeld, Birgit Kloas, Manuela Barkowsky, Ines Gündel & Sandra Kempe

Weiterlesen →

Unsere Reaktion auf die jetzigen Umstände
News vom 17. März 2020

Liebe Akteure und Freunde Netzwerk Gesunde Kinder,

auch wir im Netzwerk Gesunde Kinder müssen uns den neuesten Entwicklungen stellen. Deshalb haben wir beschlossen, dass wir bis auf Weiteres alle Netzwerk – Veranstaltungen für Familien und Paten absagen werden. Dazu gehören alle Themenabende/ -vormittage, Krabbelgruppen, Frühstücksrunden, Kurse, Patenstammtische, Patenschulungen u. Ä. Das gilt sowohl für das Netzwerk Dahme-Spreewald als auch für das Netzwerk Oberspreewald-Lausitz Nord. Wir haben uns diese Entscheidung nicht leicht gemacht. Aber es gibt seitens der Bundes- und Landesregierung klare Handlungsempfehlungen, dass nicht notwendige Veranstaltungen abzusagen und Sozialkontakte so weit wie möglich zu vermeiden sind, um die Virus-Verbreitung nicht noch schneller voranzutreiben. Einige Bundesländer haben bereits die Schulen und Kindertagesstätten geschlossen oder planen dieses. Wir tragen die Verantwortung als Veranstalter gegenüber den Personen, die unsere Gruppen/ Kurse besuchen und es wäre von uns verantwortungslos diese Empfehlungen einfach zu übergehen. Wir werden jetzt mit allen Dozentinnen und Dozenten Kontakt aufnehmen, um diese über unsere Entscheidung zu unterrichten. In der nächsten Woche werden wir das auch auf unseren sozialen Kanälen sowie per E-Mail öffentlich machen. Wir hoffen, Sie haben dafür Verständnis.

Auch möchten wir Ihnen als Familienpatinnen und -paten empfehlen, möglichst über digitale Kommunikationsmöglichkeiten (Telefon, Whatsapp, Facebook) Kontakt zu Ihren Familien zu halten und Besuche aufzuschieben, wenn es möglich ist. Das klingt jetzt von unserer Seite sehr ernst und wir möchten keine Panik verbreiten (der wahrscheinlich am häufigsten gebrauchte Satz derzeit), aber dies zu ihrem eigenen Schutz und dem ihrer Lieben.

Vor ein paar Tagen haben wir das auch noch um einiges entspannter gesehen, aber die Situation ändert sich täglich und dementsprechend agieren wir. Wir halten Sie selbstverständlich auf dem Laufenden. Sie erreichen uns nach wie vor über die bekannten Wege.

Bleiben Sie weiterhin positiv und lassen uns gemeinsam das Beste aus der aktuellen Situation machen. Krisenzeiten haben auch einen positiven Aspekt. Sie helfen uns viele Dinge nicht selbstverständlich zu sehen und wieder wertzuschätzen! Aus einer Krise geht man immer gestärkt hervor und so werden auch wir in ein paar Wochen wieder mit frischem Tatendrang ans Werk gehen. 🙂

Mit freundlichen Grüßen

Franziska Dörnfeld und Team

Netzwerkkoordinatorin vom Netzwerk Gesunde Kinder OSL – Nord

 

 

 

Arbeiterwohlfahrt RV Brandenburg Süd e. V.

Rudolf-Breitscheid-Straße 24; 03222 Lübbenau/ Spreewald

Mobil: (0152) 54 50 35 48

Telefon: (03542) 9384-251

Telefax: (03542) 9384-199

E-Mail: gesunde-kinder@awo-bb-sued.de

 

Besuchen Sie uns auch auf Facebooke: https://urlprotection-fra.global.sonicwall.com/click?PV=1&MSGID=202003170805060027665&URLID=1&ESV=10.0.4.2749&IV=D64BEBA95BC36AEA83C482CDBF0A6ADE&TT=1584432306787&ESN=RT3dyM6PHKaLYy2%2BO%2BUuNjKyY54SxZ0aTHh9GpnQJ4E%3D&KV=1536961729279&ENCODED_URL=https%3A%2F%2Fwww.facebook.com%2Fngk.oslnord&HK=FF4E1D7498FDD42D5047D7BFF08E607EEC6241763D07006F9F61120C8CB1350D

 

 

Sprechzeiten:

 

Mo.: 08.00 – 16.00 Uhr – AWO Büro ‚Am Schmiedtsteich‘ – Mühlendamm/ 03229 Altdöbern

Di.: 08.00 – 16.00 Uhr – AWO Regine-Hildebrandt-Haus Thomas-Müntzer-Straße 11/03222 Lübbenau

Mi.: 09.00 – 14.00 Uhr – AWO Büro ‚Calauer Mitte‘ – Schlossstraße 24/ 03205 Calau

Do.: 09.00 – 16.00 Uhr – AWO Büro ‚Calauer Mitte‘ – Schlossstraße 24/ 03205 Calau

Fr.: 08.00 – 14.00 Uhr –AWO Regine-Hildebrandt-Haus Thomas-Müntzer-Straße 11/ 03222 Lübbenau und

Bürgerhaus Vetschau – August-Bebel-Straße 9/ 03226 Vetschau nach Vereinbarung

Weiterlesen →

1o-Jahre Netzwerk-Gesunde-Kinder OSL-Nord
News vom 9. Juli 2019

NGK OSL N_10 Jahre-Einladungskarte

Herzliche Einladung zum 10 jährigen besthen des NGK OSL-Nord.

Mit Elfenspielwiese, Hüpburg, Greenscreen, Flohmarkt u.v.m…

Wir freuen uns auf Sie.

Gern können Sie auch am Wettbewerb: „Das NGK-OSL-Nord sucht ein Maskottchen“ teil nehmen.

Mehr Infos unter: 01525 4503 548 oder per E-Mail an gesunde-kinder@awo-bb-sued.de

Weiterlesen →

News-Archiv Oberspreewald-Lausitz Nord

 

CottbusSpree-NeisseOberspreewald-LausitzDahme-SpreewaldElbe-ElsterTeltow-FlämingPotsdam-MittelmarkBrandenburgPotsdamHavellandFrankfurt (Oder)Oder-SpreeMärkisch-OderlandBarnimUckermarkOberhavelOstprignitz-RuppinPrignitz