1280
1160
1024
940
800
767
600
480
360
320

Dahme-Spreewald

News-Archiv

Netzwerke Gesunde Kinder Dahme-Spreewald und Oberspreewald-Lausitz Nord sagen alle Veranstaltungen bis Ende April ab!
News vom 17. März 2020

Auch wir im Netzwerk Gesunde Kinder in den Landkreisen Dahme-Spreewald und Oberspreewald-Lausitz Nord müssen uns den neuesten Entwicklungen (aktuelle Situation Coronavirus) stellen. Deshalb haben wir bis Ende April alle Netzwerk – Veranstaltungen für Familien und Familienpatinnen und -paten abgesagt. Dazu gehören alle Themenabende/ -vormittage, Elternakademien, Krabbelgruppen, Spielkreise, Papatreff, Frühstücksrunden, Kurse, Patenstammtische, Patenschulungen u. Ä. Das gilt sowohl für das Netzwerk Dahme-Spreewald als auch für das Netzwerk Oberspreewald-Lausitz Nord (beide AWO Regionalverband Brandenburg Süd e. V.).

Seitens der Bundes- und Landesregierung gibt es klare Vorgaben, dass nicht notwendige Veranstaltungen abzusagen und Sozialkontakte so weit wie möglich zu vermeiden sind, um die Virus-Verbreitung nicht noch schneller voranzutreiben. Wir alle müssen dazu unseren Teil beitragen. Wir hoffen, Sie haben dafür Verständnis.

Vielleicht ist jetzt einfach die Zeit zum Innehalten und der Entschleunigung da. Kein Termingehetze, Zeit für und mit der Familie und das Besinnen auf das Wesentliche im Leben. Bleiben Sie weiterhin positiv und lassen uns gemeinsam das Beste aus der aktuellen Situation machen. Krisenzeiten haben auch einen positiven Aspekt. Sie helfen uns viele Dinge nicht selbstverständlich zu sehen und wieder wertzuschätzen! Aus einer Krise geht man immer gestärkt hervor und so werden auch wir in ein paar Wochen wieder mit frischem Tatendrang ans Werk gehen.

Wir halten Sie selbstverständlich auf dem Laufenden. Sie erreichen uns nach wie vor über die bekannten Wege.

Bleiben Sie gesund und zuversichtlich!

Liebe Grüße vom Netzwerk Gesunde Kinder – Team

Franziska Dörnfeld, Birgit Kloas, Manuela Barkowsky, Ines Gündel & Sandra Kempe

Weiterlesen →

10 Jahre Zwergen-Sommerfest in Kemlitz/ Dahme
News vom 5. März 2020

Die Tore des AWO Ferien- und Freizeitzentrums in Kemlitz/ Dahme werden am 15. August 2020 für das beliebte Zwergen-Sommerfest geöffnet, welches sich in diesem Jahr zum zehnten Mal jährt. Die Netzwerke Gesunde Kinder aus den Landkreisen EE, TF, LDS und OSL-Nord laden an diesem Tag Familien sehr herzlich zu diesem bunten Treiben ein. In der Zeit zwischen 10 und 17 Uhr gibt es sowohl für die kleinen als auch für die großen Besucher wieder viel zu entdecken und auszuprobieren. Aktiv geht es auf den Hüpfburgen und beim Trommelworkshop für Groß und Klein zu, aber wer es lieber hand- und fingerfertig mag, kann sich bei den verschiedenen Kreativangeboten ausprobieren. Im Märchentruck lassen sich die Kinder von der Puppenspielkunst verzaubern. Die Teddysprechstunde ist an dem Tag geöffnet, so dass die verletzten Kuscheltiere und Puppen fachgerecht verarztet werden können. Kinderschminken, Gesundheitsparcours, Zahnbürstentausch „Alt gegen Neu“, Ponyreiten sowie viele weitere Angebote sorgen den ganzen Tag für Spaß und Freude. Für den musikalischen Rahmen sorgt DJ Dobby. Auch Frau Doktor Pille mit der großen runden Brille ist beim Zwergen-Sommerfest mit dabei. Als besonderer Ehrengast schaut in diesem Jahr wieder das Sandmännchen des Rundfunks Berlin-Brandenburg vorbei. Bekannt bei Jung und Alt ist er ein sehr beliebtes Fotomotiv.

Eltern können sich an unterschiedlichen Informationsständen u. a. praktische Tipps im Bereich Ernährung, Gesunde Kinderfüße, Tragehilfen holen oder sich über die vielfältigen Angebote der Netzwerke Gesunde Kinder informieren. Weiterhin gibt es einen Flohmarkt für Baby- und Kinderkleidung. Wer Lust hat, sich an dem Flohmarkt zu beteiligen, kann sich über das Netzwerk Gesunde Kinder per Telefon 0800 64546337 oder per E-Mail an ngk-lds@awo-bb-sued.de anmelden.

Die Netzwerke Gesunde Kinder richten sich in erster Linie an Familien mit Kindern bis zum dritten Lebensjahr, daher gibt es beim Zwergen-Sommerfest zahlreiche Angebote für die ganz Kleinen, aber auch für die Eltern und größere Geschwister wird einiges geboten. Der Eintritt ist kostenfrei. Dies wird durch die Förderung des Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg ermöglicht. Organisiert wird die Veranstaltung gemeinsam von den Netzwerken Gesunde Kinder der Landkreise Oberspreewald-Lausitz Nord, Elbe-Elster, Teltow-Fläming und Dahme-Spreewald.

 

 

Quelle: Nadin Lehmann

 

Quelle: Nadin Lehmann

 

Quelle: Nadin Lehmann

 

 

 

 

 

 

Weiterlesen →

Drachenfest auf dem Funkerberg in Königs Wusterhausen
News vom 9. Oktober 2019

Zum mittlerweile achten Mal trafen sich am Samstag, 28. September 2019 Drachenfreunde aus der Region auf dem Funkerberg in Königs Wusterhausen. Mit der entsprechenden Windunterstützung gab es viele bunte Drachen am Himmel zu sehen, die die Kinder im Vorfeld kreativ angemalt haben. Das Drachenfest des Regionalnetzwerks Gesunde Kinder Dahme-Spreewald (Arbeiterwohlfahrt Regionalverband Brandenburg Süd e. V.) hat sich mittlerweile in der Region etabliert. Neben den Drachen, gab es für die kleinen und großen Besucher noch viel mehr zu entdecken, so zum Beispiel auf der Zirkuswiese. Dort konnten sich die Kinder bei den verschiedensten Mitmachangeboten ausprobieren, egal ob beim Balancieren oder Jonglieren, jeder konnte sich einmal wie in einer Manege fühlen.

Impressionen vom Drachenfest 2019

Das Regionalnetzwerk Gesunde Kinder Dahme-Spreewald möchte sich an dieser Stelle bei den vielen Helfer*innen und Unterstützer*innen bedanken, die zum Gelingen des Festes beigetragen haben.

Weiterlesen →

Veranstaltungsflyer für das 2. Halbjahr 2019 sind da!
News vom 29. Juli 2019

Das Netzwerk Gesunde Kinder aus dem Landkreis Dahme-Spreewald hat auch für die nächsten Monate wieder vielfältige Angebote für Eltern, Großeltern und Betreuungspersonen. Vielleicht ist auch etwas für Sie dabei. Viel Spaß beim Stöbern.

Standort Königs Wusterhausen: NGK LDS_KW_Termine_Aug-Dez 2019_FINAL

Standort Lübben: NGK LDS_LN_Termine_Aug-Dez 2019_FINAL

Weiterlesen →

Zwergen-Sommerfest auf dem AWO Ferien- und Freizeitzentrum Kemlitz
News vom 8. Juli 2019

Das Sandmännchen ist auch wieder dabei…

Die Tore des AWO Ferien- und Freizeitzentrums in Kemlitz/ Dahme werden am 17. August 2019 für das beliebte Zwergen-Sommerfest geöffnet. Die Netzwerke Gesunde Kinder aus den Landkreisen EE, TF, LDS und OSL-Nord laden an diesem Tag Familien sehr herzlich zu einem bunten Treiben ein. In der Zeit zwischen 10 und 17 Uhr gibt es sowohl für die kleinen als auch für die großen Besucher wieder viel zu entdecken und auszuprobieren. Aktiv geht es auf den Hüpfburgen und beim Trommelworkshop für Groß und Klein zu, aber wer es lieber hand- und fingerfertig mag, kann sich bei den verschiedenen Kreativangeboten ausprobieren. Im Märchentruck lassen sich die Kinder bei dem Stück „Kasper im Zauberwald“ von der Puppenspielkunst verzaubern. Auch für Entspannung ist in einer dafür vorgesehenen Ruhezone mit kuscheligen Decken gesorgt. Der Puppendoktor öffnet auf dem Fest seine Sprechstunde, um verletzte Puppen und Kuscheltiere fachgerecht zu verarzten, so dass sie mit der richtigen Medizin aus der Teddyapotheke schnell wieder gesund werden. Kinderschminken, Gesundheitsparcours, Zahnbürstentausch „Alt gegen Neu“, Ponyreiten sowie viele weitere Angebote sorgen den ganzen Tag für Spaß und Freude. Für den musikalischen Rahmen sorgt DJ Dobby. Als besonderer Ehrengast schaut auch in diesem Jahr wieder das Sandmännchen des Rundfunks Berlin-Brandenburg vorbei. Bekannt bei Jung und Alt ist er ein sehr beliebtes Fotomotiv.

Foto: NGK

Eltern können sich an unterschiedlichen Informationsständen u. a. praktische Tipps im Bereich Ernährung, Tragehilfen holen oder sich über die vielfältigen Angebote der Netzwerke Gesunde Kinder informieren. Weiterhin gibt es einen Flohmarkt für Baby- und Kinderkleidung. Wer Lust hat, sich an dem Flohmarkt zu beteiligen, kann sich über das Netzwerk Gesunde Kinder per Telefon 0800 64546337 oder per E-Mai an ngk-lds@awo-bb-sued.de anmelden.

Die Netzwerke Gesunde Kinder richten sich in erster Linie an Familien mit Kindern bis zum dritten Lebensjahr, daher gibt es beim Zwergen-Sommerfest zahlreiche Angebote für die ganz Kleinen, aber auch für die Eltern und größere Geschwister wird einiges geboten. Der Eintritt ist kostenfrei. Dies wird durch die Förderung des Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg ermöglicht. Organisiert wird die Veranstaltung gemeinsam von den Netzwerken Gesunde Kinder der Landkreise Oberspreewald-Lausitz Nord, Elbe-Elster, Teltow-Fläming und Dahme-Spreewald.

Weiterlesen →

Ausflug mit den ehrenamtlichen Familienpaten
News vom 26. Juni 2019

Dresden – immer eine Reise wert

Am 15. Juni haben sich die Familienpat*innen aus den beiden Regionalnetzwerken Gesunde Kinder Oberspreewald-Lausitz Nord und Dahme-Spreewald auf einen Ausflug nach Dresden begeben. Bei 34°C ließ sich die Stadtrundfahrt im klimatisierten Bus gut aushalten. Bei Pfundt’s Molkerei  wurde sogar ein kurzer Zwischenstopp eingebaut. Auch wenn die meisten die Stadt aus früheren Besuchen bereits kannten, gab es doch wieder Neues zu entdecken. Leider blieb nicht soviel Zeit, die Stadt noch zu Fuß selbst zu entdecken, denn nach dem Essen bildete die Führung durch die Semperoper das Highlight des Tages. Für alle stand fest, dass Dresden immer wieder aufs Neue eine Reise wert ist und das die nächste Städtereise vielleicht doch mal wieder nach Dresden führen kann. Das Koordinatorenteam wollte sich mit diesem Ausflug bei den emsigen und unermüdlichen Familienpat*innen für ihren Einsatz bei den Familien auf das Herzlichste bedanken.

 

Quelle: NGK LDS

Quelle: NGK LDS

Weiterlesen →

Die neuen Veranstaltungsflyer für das 1. Halbjahr 2019 sind da!
News vom 12. Februar 2019

In diesem Jahr werden wieder vielfältige Themenabende und Workshops für Eltern, Großeltern, Betreuungspersonen und andere interessierte Personen angeboten. Neben einem Entspannungsworkshop für gestresste Eltern und einem Workshop zur Beikosteinführung gibt es in Königs Wusterhausen erstmalig einen Vätertreff ab dem 12. März. Einmal monatlich treffen sich Väter zum gemütlichen Gedankenaustausch. Schauen Sie doch einfach in unsere aktuellen Flyer für die Standorte Lübben und Königs Wusterhausen. Vielleicht ist auch etwas für Sie dabei.

Standort Königs Wusterhausen: NGK LDS_KW_Termine_Jan-Jul 2019_FINAL

Standort Lübben: NGK LDS_Lübben_Termine_Jan-Jul 2019_FINAL

Weiterlesen →

Zertifizierung von Familienpatinnen der beiden Netzwerke Gesunde Kinder Oberspreewald-Lausitz Nord und Dahme-Spreewald im Schloss Lübbenau
News vom 6. Dezember 2018

Der Abend des 30. Novembers 2018 war ein ganz besonderer Abend für die Regionalnetzwerke Gesunde Kinder in Dahme-Spreewald und in Oberspreewald-Lausitz Nord, denn an dem Freitag um 18.00 Uhr wurden im Schloss Lübbenau bei der feierlichen Patenzertifizierung 24 neue ehrenamtliche Familienpatinnen aus 3 Schulungsgängen 2017/2018 zertifiziert. Sie bekamen eine Urkunde von Wolfgang Luplow (Geschäftsführer des AWO Regionalverband Brandenburg Süd e. V.) überreicht und können nun nach der absolvierten Schulung als Familienpatinnen werdende und frisch gebackene Familien begleiten.

Foto: Ines Gündel

 

 

Foto: Wolfgang Luplow

Der Abend war war wunderschön: Die Familienpatinnen erhielten noch ein kleines Geschenk, Blümchen und den „Fridolin“, das Maskottchen des Netzwerks Gesunde Kinder Dahme-Spreewald.

Foto: Ines Gündel

 

 

 

 

 

 

 

Zwischendurch durfte das Publikum – bestehend aus Neu-Patinnen, langjährigen Familienpatinnen, Kooperationspartnern und unserem Team – noch ein paar Auftritte von „Marikas Kindertanzakademie“ aus Cottbus bewundern bevor es zum Snack-Buffet  in den Salon des Lübbenauer Schlosses ging. Der krönende Abschluss das Abends war die eindrucksvolle Feuershow von „Beauty & Fire.

Die Regionalnetzwerke Gesunde Kinder möchten sich bei allen Beteiligten bedanken, allen voran bei unseren lieben Familienpatinnen und natürlich auch bei Herrn Luplow, für das tolle ehrenamtliche Engagement und die verlässliche Unterstützung seitens des Projektträgers!
Auch an das Brandenburger Ministerium für Bildung, Jugend und Sport, welches das Netzwerk Gesunde Kinder in ganz Brandenburg fördert, ein riesengroßes DANKESCHÖN!

Foto: Renate Mrose

Foto: Renate Mrose

Foto: Renate Mrose

Foto: Ines Gündel

 

 

 

 

 

 

 

Weiterlesen →

Familienpatinnen für werdende und frisch gebackene Familien im Raum Königs Wusterhausen gesucht
News vom 6. August 2018

Gerade beim ersten Kind treten viele Fragen auf. Manchmal sind es die Anträge, die einer Familie Kopfzerbrechen bereiten, dann wieder schlaflose Nächte, weil das Baby zahnt, Unsicherheiten beim Stillen, die Trotzphase… Genau in dieser Phase können geschulte Familienpatinnen beim Netzwerk Gesunde Kinder junge Familien im Landkreis Dahme-Spreewald unterstützen. Eine Patin ist jemand, der für die Familien da ist, ihnen zuhört und mit ihnen ihre Sorgen teilt. Familienpatinnen werden zur Lotsin und verständnisvollen Begleiterin der Familie, der man auch mal sein Herz ausschütten kann. Vorbereitet auf ihr wichtiges Ehrenamt werden die Familienpatinnen auf einer Schulung des Netzwerks Gesunde Kinder zu Themen der Säuglingspflege, Entwicklung, Kindergesundheit u. v. m. Sie besuchen die Familien ab der Schwangerschaft bis zum dritten Geburtstag des Kindes zu Hause.

Können Sie sich vorstellen, junge Familien in der Zeit von der Schwangerschaft bis zum 3. Geburtstag des Sprösslings zu begleiten, für Eltern als Ansprechpartner und Zuhörer, gerade in der ersten Zeit nach der Geburt, da zu sein, eigene Erfahrungen weiterzugeben sowie die Entwicklung eines Kindes hautnah mitzuerleben? Dann werden Sie Patin im Netzwerk Gesunde Kinder!

Oder kennen Sie vielleicht jemanden in Ihrem Freundes- oder Kollegenkreis, die sich gern ehrenamtlich engagieren möchte? Dann sagen Sie es gern gleich heute weiter. Am 30. August 2018 um 17.30 Uhr findet im Gemeinschaftsraum des AWO Wohnparks „Am Kirchplatz“, Kirchplatz 15, 15711 Königs Wusterhausen eine Informationsveranstaltung zur ehrenamtlichen Tätigkeit beim Netzwerk Gesunde Kinder statt.

 

Quelle: Spot bei Hitradio SKW

Falls Sie Fragen haben oder mehr Infos wünschen, erreichen Sie uns unter der kostenlosen Telefonnummer 0800 – 64546337, per E-Mail an ngk-lds@awo-bb-sued.de oder auf Facebook: www.facebook.de/NetzwerkGesundeKinderLDS

Foto: Netzwerk Gesunde Kinder

 

Weiterlesen →

Veranstaltungsflyer für das 2. Halbjahr 2018
News vom 23. Juli 2018

Die neuen Veranstaltungsflyer des Netzwerks Gesunde Kinder Dahme-Spreewald für das 2. Halbjahr 2018 sind da. Es gibt wieder vielfältige Themenabende in den Bereichen Kindergesundheit und Kindesentwicklung. Schauen Sie doch einfach mal rein. Vielleicht ist auch etwas für Sie dabei. Die Veranstaltungen sind kostenfrei. Wir bitten lediglich um vorherige Anmeldung unter der kostenfreien Telefonnummer 0800 64546337 oder per E-Mail an ngk-lds@awo-bb-sued.de.

Weiterlesen →

Zwergen-Sommerfest in Kemlitz/ Dahme Mark
News vom 9. Juli 2018

Das Organisations-Team des Zwergen-Sommerfestes 2018

Am 30. Juni 2018 verwandelte sich das AWO Ferien- und Freizeitzentrum in Kemlitz/ Dahme wieder in ein großes Kinderparadies. Zum mittlerweile 8. Mal luden die Netzwerke Gesunde Kinder der Landkreise Teltow-Fläming, Elbe-Elster, Oberspreewald-Lausitz Nord sowie Dahme-Spreewald Familien zu dem bunten Kinderfest ein. Durch die vielen Helfer wurde das Zwergen-Sommerfest zu einem großen Erfolg. Wir, das Organisationsteam – bestehend aus den Netzwerk-Koordinatoren, möchten uns an dieser Stelle bei den vielen, auch ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern bedanken, die zum Gelingen beigetragen haben und dadurch den kleinen und großen Besucherinnen und Besuchern einen wunderschönen Tag beim Zwergen-Sommerfest ermöglicht haben!

Sandra Kempe (Netzwerk-Koordinatorin Dahme-Spreewald) mit dem Sandmännchen des rbb

Als besonderes Highlight haben wir das Sandmännchen des rbb zu Gast in Kemlitz empfunden. Bekannt bei Groß und Klein stand es als beliebtes Fotomotiv zur Verfügung und schüttelte unzählige Hände. Auch wir, die Netzwerk – Koordinatoren, haben es uns nicht nehmen lassen, ein Erinnerungsfoto mit dem Sandmann zu machen.

Es gab aber noch viele weitere Attraktionen, die die Familien auf dem Gelände erkunden konnten. Neben der allseits beliebten Teddysprechstunde mit Dr. med. Brumm und dem Zahnbürstentausch gab es unter anderem auch eine Trageberaterin vor Ort. Die Mischung aus Mitmachaktionen für Kinder und Beratungs- und Informationsangeboten für Eltern machen das familienfreundliche Fest zu einem besonderen Erlebnis – selbst für uns, wenn wir in die vielen glücklichen Gesichter blickten. Uns war daran gelegen spezielle Angebote für die ganz kleinen Kinder ebenso wie Aktionen für ältere Kinder anzubieten. Am Stand des Netzwerks Gesunde Kinder konnten wir vielen Eltern über die einzelnen regionalen Angebote informieren und somit zum weiteren Bekanntwerden der Netzwerke beitragen.

Wir freuen uns bereits auf das kommende Zwergen-Sommerfest im nächsten Jahr am Samstag, den 17. August 2019 und laden alle Leserinnen und Leser ganz herzlich dazu ein!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weiterlesen →

Zwergen-Sommerfest in Kemlitz/ Dahme Mark und der Sandmann ist dabei
News vom 18. April 2018

Am 30. Juni 2018 verwandelt sich das AWO Ferien- und Freizeitzentrum in Kemlitz/ Dahme wieder in ein großes Kinderparadies. Das Netzwerk Gesunde Kinder laden Familien sehr herzlich zum allseits beliebten Zwergen-Sommerfest ein. Zwischen 10 und 17 Uhr gibt es allerhand für die Besucherinnen und Besucher zu entdecken. Es kann dabei getanzt, gelacht, gebastelt und getobt werden. Für die ganze Familie gibt es wieder vielfältige Angebote und Aktivitäten zum Ausprobieren. Selbstverständlich ist auch das Sandmännchen des Rundfunks Berlin-Brandenburg als Ehrengast mit dabei wie es bereits zur Tradition geworden ist.

Die Teddysprechstunde öffnet die Praxis pünktlich um 10 Uhr, um verletzte Puppen und Kuscheltiere der Kleinen schnell wieder fit zu machen. Wer kein Kuscheltier dabei hat, kann auch selbst kreativ werden und sich ein Schmusetier allein oder mit Hilfe von Mama und Papa basteln. Clown Faxilus lädt zum Toben auf der Hüpfburg ein und im Märchentruck erwartet die Besucher das Theaterstück „Kaspar und der Räuber Pfefferkopf“. Groß und Klein können sich mit ihrem Rhythmusgefühl bei Drums Alive ausprobieren. Kinderschminken, Gesundheitsparcours, Zahnbürstentausch „Alt gegen Neu“, Ponyreiten sowie viele weitere Aktivitäten bieten den ganzen Tag Spaß und Abwechslung. Für gute musikalische Unterhaltung sorgt DJ Dobby.

Eltern haben die Gelegenheit sich an unterschiedlichen Informationsständen u. a. praktische Tipps im Bereich Ernährung, Tragehilfen, Autokindersitze zu holen oder sich über die vielfältigen Angebote der Netzwerke Gesunde Kinder zu informieren. Weiterhin gibt es einen Flohmarkt für Baby- und Kinderkleidung sowie Spielzeug. Wer Lust hat, sich an dem Flohmarkt zu beteiligen, kann sich über das Netzwerk Gesunde Kinder per Telefon 0800 64546337 oder per E-Mail an ngk-lds@awo-bb-sued.de anmelden.

Das Netzwerk Gesunde Kinder richtet sich in erster Linie an Familien mit Kindern bis zum dritten Lebensjahr, daher gibt es beim Zwergen-Sommerfest zahlreiche Angebote für die ganz Kleinen, aber auch für die Eltern und größere Geschwister wird einiges geboten. Der Eintritt ist kostenfrei. Dies wird durch die Förderung des Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg ermöglicht. Organisiert wird die Veranstaltung gemeinsam von den Netzwerken Gesunde Kinder der Landkreise Oberspreewald-Lausitz Nord, Elbe-Elster, Teltow-Fläming und Dahme-Spreewald.

Kommen Sie am Samstag, 30. Juni 2018 zum AWO Ferien- und Freizeitzentrum nach Kemlitz/ Dahme Mark. Wir freuen uns auf Sie.

Hier finden Sie den kompletten Flyer:

 

Weiterlesen →

Netzwerk Gesunde Kinder begrüßt Ministerin Britta Ernst als neue Schirmherrin
News vom 12. April 2018

v.l.n.r. Pfarrerin Christiane Schulz, Sprecherin Arbeitskreis Netzwerk Gesunde Kinder und Projektleiterin Regionalnetzwerk Ostprignitz-Ruppin; Britta Ernst, Ministerin für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg und Schirmherrin des Netzwerkes Gesunde Kinder; Andrea Thiele, Koordinatorin Regionalnetzwerk Havelland; Simone Weber-Karpinski, Projektleiterin Regionalnetzwerk Oberspreewald-Lausitz Süd zum Netzwerktreffen am 11.04.2018

Vertreterinnen und Vertreter aller 20 Regionalnetzwerke des Netzwerkes Gesunde Kinder in Brandenburg begrüßten am 11.04.2018 Ministerin Britta Ernst im Rahmen ihres jährlichen Netzwerktreffens in Potsdam herzlich als neue Schirmherrin.

Für die rund 50 Projektleitungen und Mitarbeitenden war die Anwesenheit der Ministerin und das gemeinsame Gespräch mit ihr im Rahmen des Netzwerktreffens – dem jährlich wichtigsten Plenum des Netzwerkes – der Auftakt einer engen Zusammenarbeit. Ernst hat in ihrer Funktion als Jugendministerin die Schirmherrschaft für das Netzwerk Gesunde Kinder übernommen. Das Netzwerk knüpft daran besondere Erwartungen.

Das Netzwerk Gesunde Kinder leistet seit nunmehr 10 Jahren einen wichtigen Beitrag zu einem gesunden Aufwachsen von Kindern und mehr Familienfreundlichkeit im Land Brandenburg. Hierfür braucht es starke Unterstützer in allen Bereichen, die sich für das Netzwerk einsetzen – so auch auf der politischen Ebene. Das Netzwerk Gesunde Kinder ist daher umso erfreuter, mit Britta Ernst eine Befürworterin gewonnen zu haben.

Hier geht es zur Bildergalerie

Britta Ernst, Ministerin für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg und Schirmherrin des Netzwerkes Gesunde Kinder

Weiterlesen →

Was macht eine Familienpatin des Netzwerks Gesunde Kinder eigentlich genau?
News vom 9. April 2018

Eine unserer Familienpatinnen berichtet im WochenSpiegel über ihre ehrenamtliche Tätigkeit und weist auf die Angebote des Netzwerks mit Vorträgen und Themenabenden hin.
Wir danken allen unseren Patinnen für ihr tolles Engagement!

Jetzt im Frühling 2018 findet gerade eine Schulung zur/zum ehrenamtlichen Familienpatin/-paten in Lübben/Lübbenau statt und im Herbst 2018 wird eine weitere Schulung am Standort Königs Wusterhausen folgen.

Werden auch Sie Teil des Netzwerks Gesunde Kinder…
… als Patin/als Pate und begleiten Sie eine Familie von der Schwangerschaft über die Geburt bis zum 3. Geburtstag des Kindes!
… als Familie und erhalten Sie eine liebevolle Begleitung einer/eines Familienpatin/-paten und nehmen Sie an vielen interessanten Kursen und Veranstaltungen teil!

Mehr Infos unter Tel. 0800 – 645 46337 oder per E-Mail an: ngk-lds@awo-bb-sued.de

 

Weiterlesen →

Start der neuen Patenschulung im Raum Lübben/ Lübbenau
News vom 8. März 2018

Man hat hier und da vielleicht schon einmal vom Netzwerk Gesunde Kinder gehört. Aber was machen die Familienpaten/ -patinnen eigentlich genau? Sie begleiten Familien von der Schwangerschaft über die Geburt des Kindes bis zu dessen 3. Geburtstag. Bei Besuchen zu Hause schauen sie sich mit den Kindern ihrer Patenfamilie Bilderbücher an, spielen mit ihnen, sprechen mit den Eltern über wichtige Themen in den Familien. Manchmal sind es die Anträge, die einer Familie Kopfzerbrechen bereiten, dann wieder schlaflose Nächte, weil das Baby zahnt, Unsicherheiten beim Stillen, das Finden eines Kita-Platzes, die Trotzphase… Familienpaten und -patinnen werden zum verständnisvollen Begleiter der Familie, zum Lotsen und guten Freund, dem man auch mal sein Herz ausschütten kann. Vorbereitet auf das wichtige Ehrenamt werden die Familienpaten/ -patinnen auf einer Schulung des Netzwerks Gesunde Kinder zu wichtigen Themen der Säuglingspflege, Entwicklung, Kindergesundheit u. v. m. Auf Patenstammtischen, die mehrmals im Jahr stattfinden, können sie sich mit anderen Patinnen und Paten austauschen.

Wer ehrenamtlich mitwirken will, dass es Familien und Kindern gut geht, ist als Familienpate/-patin im Netzwerk Gesunde Kinder sehr willkommen. Die Patinnen und Paten erhalten fachliche Begleitung. In der Region Lübben/Lübbenau startet die nächste Ausbildungsreihe am 15. März 2018 um 17.00 Uhr mit einer Informationsveranstaltung im Netzwerk-Büro Lübben (Ärztehaus, Eingang neben KIND Hörgeräte, 3. Ebene, letzte Tür auf der rechten Seite), Schillerstraße 29, 15907 Lübben. Mehr Infos erhalten Interessierte  unter der kostenlosen Telefonnummer 0800 – 64546337 oder per E-Mail an ngk-lds@awo-bb-sued.de.

Hier gibt es noch einen sehr lesenswerten Artikel über die Tätigkeit als Familienpatin aus der Lausitzer Rundschau: https://www.lr-online.de/lausitz/luckau/eine-helfende-hand-fuer-familien_aid-7713789

Foto: Patenzertifizierung 2016, Netzwerk Gesunde Kinder Dahme-Spreewald

Weiterlesen →

Schwangerenfrühstück in Luckau an jedem 4. Dienstag
News vom 12. Februar 2018

Das Netzwerk Gesunde Kinder Dahme-Spreewald organisiert seit 2016 ein Schwangerenfrühstück in Lübben und seit letztem Jahr auch eines in Königs Wusterhausen. Aufgrund des großen Erfolges gibt es ab Januar auch eine Frühstücksrunde für werdende Mamis in Luckau. An jedem 4. Dienstag im Monat (nächsten Termine: 27. Februar, 27. März, 24. April) von 10.00 – 12.00 Uhr laden wir alle schwangeren Frauen aus dem Umkreis in Luckau zu einem gemütlichen Frühstück in das Mehrgenerationenhaus Luckau (DRK) ein. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie am Anfang der Schwangerschaft oder bereits wenige Wochen vor dem Entbindungstermin stehen. Frauen vom Beginn bis zum Ende der Schwangerschaft sind herzlich willkommen. Das einmal monatlich stattfindende Schwangerenfrühstück bietet die Möglichkeit, neue Kontakte zu knüpfen und sich so rund ums Schwangersein und der Zeit danach mit Anderen auszutauschen. Claudia Fengler, Familienpatin im Netzwerk Gesunde Kinder, leitet das Frühstück. Wenn Sie schwanger sind und Lust auf einem gemeinsamen Austausch mit anderen werdenden Mamas haben, kommen Sie doch vorbei.

Wir freuen uns auf Sie. Das Frühstück ist kostenlos – es wäre wünschenswert, wenn jede Teilnehmerin noch eine Kleinigkeit für das Frühstück mitbringt. Zur besseren Planung bitten wir um vorherige Anmeldung unter der kostenfreien Telefonnummer 0800 64546337 oder per Mail an ngk-lds@awo-bb-sued.de.

Flyer Schwangerenfrühstück Luckau

Quelle: pixabay

Weiterlesen →

Veranstaltungsflyer für das 1. Halbjahr 2018
News vom 12. Februar 2018

Die neuen Veranstaltungsflyer des Netzwerks Gesunde Kinder Dahme-Spreewald für das 1. Halbjahr 2018 sind da. Es gibt wieder vielfältige Themenabende in den Bereichen Kindergesundheit und Kindesentwicklung. Schauen Sie doch einfach mal rein. Vielleicht ist auch etwas für Sie dabei. Die Veranstaltungen sind kostenfrei. Wir bitten lediglich um vorherige Anmeldung unter der kostenfreien Telefonnummer 0800 64546337 oder per E-Mail an ngk-lds@awo-bb-sued.de.

Wir freuen uns auf Sie.

Weiterlesen →

Eine winterliche Kahnfahrt im Spreewald
News vom 12. Dezember 2017

Zum Tag des Ehrenamtes am 5. Dezember luden die Netzwerke Gesunde Kinder Oberspreewald-Lausitz Nord und Dahme-Spreewald ihre Familienpatinnen zu einer winterlichen Kahnfahrt ein. Der Regen vom Vormittag hat sich zum Glück pünktlich verzogen und auch die Temperaturen waren gar nicht so winterlich kalt wie vorhergesagt. Die Gruppe machte sich vom Spreeschlösschen in  Lübbenau auf nach Lehde. Obwohl viele von den Familienpatinnen aus dem Spreewald kommen, haben nur die wenigsten bisher eine Kahnfahrt im Dezember unternommen. Natürlich gab es auf dem Kahn Decken zum Einkuscheln und heiße Getränke, die von innen wärmten. Ziel der Fahrt war das Gasthaus Kaupen No. 6, das bekannt für seine Spreewälder Küche und Gemütlichkeit ist. Neben einem geheizten Kachelofen in Kaupen No. 6 warteten dort auch original Spreewälder Hefeplinse auf die Familienpatinnen, die mit Genuss verzehrt wurden.

Es wurde nebenbei viel erzählt und gelacht, so dass der Aufenthalt dort sehr kurzweilig wurde bevor es wieder auf den Heimweg zum Kleinen Fährhafen nach Lübbenau ging. Die Sonne war mittlerweile untergegangen, so dass die Rückfahrt durch die dunklen Spreefließe zu einer sehr besonderen Kahnfahrt wurden.

Auf diesem Wege wollten sich die Koordinatorinnen/ der Koordinator bei den ehrenamtlichen Familienpatinnen für das geleistete Engagement im zurück liegenden Jahr bedanken.

Familienpatinnen der Netzwerke OSL Nord und Dahme-Spreewald auf dem Spreewaldkahn

Weiterlesen →

Drachenfest auf dem Funkerberg in Königs Wusterhausen
News vom 1. September 2017

Wenn am Himmel über dem Funkerberg in Königs Wusterhausen farbenfrohe Drachen sichtbar sind, weiß jedermann Bescheid – es ist wieder Drachenfestzeit. Am Samstag, den 23. September von 11 – 16 Uhr findet das allseits beliebte Drachenfest in diesem Jahr bereits zum 6. Mal statt. Das Netzwerk Gesunde Kinder Dahme-Spreewald (AWO Regionalverband Brandenburg Süd e. V.) hat in Kooperation mit der Klinikum Dahme-Spreewald GmbH wieder ein buntes Familienfest auf die Beine gestellt. Jung und Alt sind eingeladen, ihre eigenen Drachen aus dem Keller zu holen und auf dem Funkerberg steigen zu lassen. Wer keinen eigenen Drachen zu Hause hat, kann kostengünstig vor Ort einen Drachen erwerben, zusammenbauen und diesen in seinen Lieblingsfarben bemalen. Professionelle Drachenfreunde aus Berlin und Brandenburg stehen den Besuchern mit hilfreichen Tipps zur Seite und präsentieren eigene ausgefallene Flugobjekte. Neben dem Drachensteigen können sich die Kinder lustige Motive auf ihr Gesicht zaubern lassen. Verschiedene Kreativ- und Spielangebote laden zum Mitmachen ein. DJ Dobby wird das Drachenfest musikalisch begleiten und für die kulinarische Stärkung ist ebenfalls gesorgt. Die Drachen am Himmel, die unterschiedlichen Aktionen für Kinder und die entspannte Atmosphäre tragen zu einem gemütlichen Drachenflugtag bei. Der Eintritt ist kostenfrei.

Nun hofft das Organisationsteam auf guten Wind! Alle Drachenfreunde und Interessierten sind ganz herzlich eingeladen. Mehr Infos gibt es unter der Tel. 0800-64546337 oder per E-Mail an ngk-lds@awo-bb-sued.de.

Flyer_Drachenfest 2017_A4

Weiterlesen →

Ehrenamtliche Familienpatinnen und -paten im Landkreis Dahme-Spreewald gesucht
News vom 15. August 2017

Das Herzstück des Netzwerks Gesunde Kinder bilden die ehrenamtlichen Familienpatinnen und –paten, die Familien begleiten und viele Informationen zur Förderung der gesundheitlichen und sozialen Entwicklung weitergeben.

„Meine Enkel wohnen weiter weg. Ich möchte aber gern werdende oder frisch gebackene Familien in meiner Region begleiten!“ „Früher gab es nur diese Entwicklungskalender und ich stand mit all‘ meinen Fragen über Babys allein da. Daher finde ich es gut, dass Eltern mit einer Familienpatin oder einem Familienpaten eine Ansprechpartnerin/ einen Ansprechpartner haben, wenn nach der Geburt der Lebensalltag erstmal völlig auf den Kopf gestellt wird.“ So oder ähnlich lauten die Antworten, wenn man angehende Familienpatinnen und -paten fragt, warum sie die ehrenamtliche Tätigkeit beim Netzwerk Gesunde Kinder übernehmen möchten. Gerade beim ersten Kind stehen Eltern vor zahlreichen Fragen. Familienpatinnen und –paten möchten gemeinsam mit den Eltern Antworten auf diese Fragen finden. Sie lernen die werdenden Eltern meist schon während der Schwangerschaft kennen und werden zum verständnisvollen Wegbegleiter der Familie, zum Lotsen und Informationsvermittler in den ersten drei Lebensjahren des Kindes. Familienpatinnen und –paten werden im Vorfeld zu unterschiedlichen Themen der Kindesentwicklung und –gesundheit geschult, um sie so auf ihre verantwortungsvolle Aufgabe vorzubereiten. Die Familienpatinnen und -paten erhalten fachliche Begleitung und können sich mit anderen Freiwilligen bei Stammtischen untereinander austauschen.

Am Standort Königs Wusterhausen startet die nächste Ausbildungsreihe am  28. September 2017 um 17.00 Uhr im Gemeinschaftsraum des AWO Wohnparks „Am Kirchplatz“, Kirchplatz 15. Zum Start der Patenschulung informieren die Koordinatorinnen über das Netzwerk Gesunde Kinder im Allgemeinen und über die vielfältigen Aufgaben der Familienpatinnen und –paten im Besonderen.

Wer ebenfalls ehrenamtlich mitwirken will, damit es Familien und Kindern in unserer Region gut geht, ist als Familienpatin und -pate im Netzwerk Gesunde Kinder sehr herzlich willkommen. Bitte melden Sie sich bei uns unter der kostenlosen Telefonnummer 0800 64546337 oder per E-Mail an ngk-lds@awo-bb-sued.de. Wir freuen uns auf Sie.

In der ersten Hälfte des Jahres 2017 wurden in Lübben/ Lübbenau fünf neue Familienpatinnen ausgebildet. Sie erhielten am 14. Juli beim Sommerfest in Lübbenau, anlässlich  zum 10-jährigen Jubiläum des Netzwerks Gesunde Kinder Dahme-Spreewald, feierlich ihre Zertifikate. Damit wurden Sie offiziell im Netzwerk Gesunde Kinder willkommen geheißen. Sie sind jetzt bereit, frischgebackenen Familien auf dem Weg ins Elternsein zu begleiten. Auch im nächsten Jahr wird wieder eine Patenschulung im südlichen Landkreis starten.

 

NGK LDS_2017-07-14_Gruppenbild_Neupatinnen

Gruppenfoto mit den neu ausgebildetetn Familienpatinnen und dem Koordinator und den Koordinatorinnen der Netzwerke Gesunde Kinder Oberspreewald-Lausitz Nord und Dahme-Spreewald v.l: Marc Richter (Koordinator), Birgit Kloas (Koordinatorin), Beate Flechsig (Neu-Patin), Hildegard Beck (Neu-Patin), Isolde Reichl (Neu-Patin), Heike Schulze (Neu-Patin), Sandra Kempe (Koordinatorin), Ines Gündel (Koordinatorin)

Foto: Kathrin Wiesner

 

 

Weiterlesen →

CottbusSpree-NeisseOberspreewald-LausitzDahme-SpreewaldElbe-ElsterTeltow-FlämingPotsdam-MittelmarkBrandenburgPotsdamHavellandFrankfurt (Oder)Oder-SpreeMärkisch-OderlandBarnimUckermarkOberhavelOstprignitz-RuppinPrignitz