Spree-Neiße

News-Archiv

Stillcafe in Kolkwitz
News vom 6. Oktober 2017

In unserem einmal monatlich stattfindenden Stillcafe erfahren Sie in einer angenehmen Atmosphäre Tipps und Tricks rund um das Thema Stillen. Unsere Stillberaterin Anja beantwortet gern Ihre persönlichen Fragen. Geschwisterkinder sind ebenfalls herzlich eingeladen.

Wann: Jeweils Mittwochs von 14:30-16:30 Uhr am 13.09., 11.10., 08.11., 13.12.

Wo? 
Familien- und Nachbarschaftstreff Kolkwitz
Am Klinikum 30
03099 Kolkwitz


Baby Mess- und Wiegetag in Forst
News vom 29. August 2017

Baby Mess- und WiegetagAm 12.09. findet von 15:00 – 16:30 Uhr wieder ein Baby Mess- und Wiegetag statt, bei dem auch alle Fragen rund um das Stillen, zur Ernährung und Entwicklung Ihres Babys von Hebamme Heidi beantwortet werden.

Treffpunkt:
Familien- und Nachbarschaftstreff
Frankfurter Straße 48, 03149 Forst

Weitere Termine sind:
10.10. von 15:00 – 16:30 Uhr
07.11. von 15:00 – 16:30 Uhr
05.12. von 15:00 – 16:30 Uhr

 


Endlich wieder Kindersachenflohmarkt in Forst am 9. September 2017
News vom 23. August 2017

KindersachenflohmarktDer Kindersachenflohmarkt geht in die nächste Runde. Das Netzwerk Gesunde Kinder Forst hat sich, in Zusammenarbeit mit dem Familientreff Forst, auch in diesem Spätsommer auf die Fahne geschrieben, vollen Kellern eine Chance zur Entrümpelung zu geben. Dies Mal wird am Samstag, 9. September 2017 wieder in der Zeit von 10 bis 14 Uhr der Kindersachenflohmarkt stattfinden. ACHTUNG: Jetzt auf dem Hof der Grundschule Nordstadt. An der Standgebühr ändern wir nichts, hierfür gilt nach wie vor ein leckerer Kuchen. (Bitte nur in durchgebackener Form!) Der Erlös aus dem Kuchenverkauf kommt, wie auch in den vergangenen Jahren, dem Netzwerk Gesunde Kinder Forst zugute.

Anmeldung für einen Verkaufsstand bitte unter der Telefonnummer 0151 280 538 53, Sabine Härtel, Netzwerk Gesunde Kinder Forst

Parkplätze sind vorhanden.

Die Veranstalter freuen sich über Ihr Kommen.


Spaß und Unterhaltung beim Sommer- und Hoffest in Forst
News vom 1. August 2017

SPN_17_SommerfestAm 30.08.2017 lädt das Netzwerk Gesunde Kinder Spree-Neiße zum Sommerfest in Forst ein.

Weitere Informationen können Sie hier entnehmen: Sommerfest in Forst


Ausflug in den Tierpark Kolkwitz am 07.10.2017
News vom 1. August 2017

Das Netzwerk Gesunde Kinder Spree-Neiße und Cottbus laden alle Netzwerk-Kinder die in diesem Jahr drei Jahre alt geworden sind oder es noch werden zu einem Besuch in den Tierpark in Kolkwitz ein.

Nähere Informationen finden Sie hier: Einladung Tierpark Kolkwitz


Fröhliches Sommerfest für die Kleinen am 10.08.2017 in Peitz
News vom 24. Juli 2017

SPN-Juni 2017 froehliches sommerfestDas Netzwerk Gesunde Kinder Spree-Neiße und Cottbus sowie der Nachbarschaftstreff in Peitz laden alle Familien mit kleinen Kindern herzlich ein:

Am Donnerstag, den 10.08.2017 zwischen 14 und 18 Uhr feiern wir den Sommer!

Mehr Informationen finden Sie hier:  Plakat Sommerfest Peitz


Infoblatt Juli – September 2017 – Spree-Neiße und Cottbus
News vom 14. Juli 2017

17-07-14 SPN 17 Start InfoblattDas neue Infoblatt der Regionalnetzwerke Gesunde Kinder in Cottbus und Spree-Neiße (Standorte Forst und Kolkwitz) ist da. Sie finden wie immer einen Überblick über die Aktivitäten der letzten Monate und Veranstaltungen, die Im Netzwerk Gesunde Kinder bevorstehen.
Hier geht es zum Infoblatt


Neues Infoblatt für April bis Juni 2017
News vom 18. April 2017

17-04-20 SPN Infoblatt Bild

Das neue Infoblatt der Regionalnetzwerke Gesunde Kinder in Cottbus und Spree-Neiße (Standorte Forst und Kolkwitz) ist da. Werfen Sie einen Blick darauf und informieren Sie sich darüber, was in den letzten Monaten passiert ist und was in den nächsten Wochen bevorsteht.
weiter zum Info-Blatt


Erstes FlüNet-Treffen des Jahres in Forst – Forster Brücke & Paul Gerhardt Werk sind feste Partner
News vom 20. März 2017

Unter dem Dach des Kompetenzzentrums, organisiert durch die Projekte „Engagierte Stadt“ und FlüNet – Flüchtlingsnetzwerk Forst (Lausitz) wurde von vielen aktiven Forstern am 08.03.2017 über die „Integration vor Ort – Möglichkeiten und Grenzen des bürgerschaftlichen Engagements?“ diskutiert. Das geschah in lockerer Atmosphäre, den Gesprächsfaden hielt der Moderator des RBB Christian Matthee in der Hand. Ein Spiegel, der sehr viel Engagement, auch menschliche Befindlichkeiten und Nischen ausleuchtete. Trotz bestehender Grenzen, im Raum zu spüren: Energie von „Ur“-Forstern und Neuankömmlingen, das Leben gemeinsam zu gestalten. Quelle

Hervorgehoben wurden von Einheimischen und Flüchtlingen selbst immer wieder die Wichtigkeit deutscher Sprache – guter schulischer Betreuung – Ausbildung und Integration im Arbeitsmarkt.

Die Forster BrücQuelle: ke stellt neben ganz vielen Beispielen privater Einzelfall-Begleitung ihr an diesem 8. März neu begonnenes Projekt „Frauentreff der Forster Brücke“ im Hause des Familientreffs vom Paul Gerhardt Werk vor. Das Netzwerk Gesunde Kinder ließ es sich nicht nehmen, auch bei dieser Veranstaltung aktiv zu sein. Christel Ihlo vom hier angegliederten Strickkreis konnte über unendlich vielfältige Strickergebnisse, jahrelange Erfahrung und frischen Wind durch die integrative Ergänzung berichten.

Beeindruckend: Ingrid Ebert weiß „Ehrenamt“ zu schätzen, meint aber, oft verbindet einfach das ganz normale nachbarschaftliche Zusammenleben.

Artikel und Bilder: Thomas Fleming, Familienpate im Regionalnetzwerk Gesunde Kinder Spree-Neiße (Forst)

 


Baby-Mess- und Wiegetag
News vom 8. März 2017

Alle Fragen rund um das Stillen, zur Ernährung und Enwticklung Ihres Babys beantwortet Hebamme Heidi.

Baby Mess- u Wiegetag


Kreißsaalführung & Infoabende Termine 2017 der Lausitz Klinik Forst
News vom 1. März 2017

Die Klinik Forst lädt zur Kreissaalführung und zu Infoabenden ein. mehr


FeriencampMesse – bei diesen Angeboten könnten doch immer Ferien sein!
News vom 1. März 2017

Hier ein Angebot, vereinzelt dort etwas Interessantes – das kennt man. Aber der lausebande als Hauptorganisator gelang es am 19.02.2017 mit ihrer FeriencampMesse unter Engagement zahlreicher Akteure und von Sponsoren, einen super Aktivtag im Cottbuser „Aktivzentrum“ Lausitz-Arena auf die Beine zu stellen.

Quelle: NGK SPN (Forst)

Quelle: NGK SPN (Forst)

Anbieter von Ferien- und Freizeitangeboten füllten die Messehallen und vermittelten den Eindruck eines starken Erlebnis-Bündnisses, ließen Brandenburg & Sachsen zu einem Ferienzentrum in Deutschland wachsen. Auch aus Süddeutschland kamen Angebote.

Bunt wie deren Prospekte waren auch die Angebote selbst: so konnte sich in allen Elementen -zu Land, zu Wasser und in luftigen Höhen- ausgelebt werden. Das Besondere dieses Tages: Neben den Informationen zur Ferien- und Freizeitplanung durch die vielfältigen Beratungsstände betätigten sich alle Altersklassenaktiv bei kreativen Möglichkeiten vieler Organisationen und Vereine. Dabei waren oft Fitness und Körperbeherrschung gefordert. Während die jugendliche Generation sich an nicht immer alltäglichen Sportarten versuchte und sich austestete, vereinnahmten die Jüngsten schnell die Hüpfburg und die „Stationen“ mit Domino- oder Plasikbausteinen, Fußballtor und Daggi-Bahn.

Quelle: NGK SPN (Forst)

Quelle: NGK SPN (Forst)

Der Familien-Aktionstag gab Inspiration und bot die Möglichkeit, bereits konkreter Planung für die nächsten Ferien. Bei Abstimmungen zu künftigen Familie-, Gruppen- und Klassenfahrten werden bestimmt viele neue Impulse und Wünsche in die Diskussionen eingebracht.

In Anerkennung und Dankbarkeit regelmäßiger Veröffentlichungen durch die lausebande, ließen es sich das Regionalnetzwerk Gesunde Kinder (mit den Standorten Kolkwitz und Forst) mit ihren Projektkoordinatorinnen Dorothe Zacharias und Sabine Härtel nicht nehmen, diesen Aktivtag in Form von Präsens und Angeboten für die Jüngsten zu unterstützen. Auch Familienpate Thomas Fleming half vor Ort, fand die Messe spannend und war begeistert.

Also, danke liebe lausebande – und danke allen Beteiligten!

T. Fleming


Danke, Danke, Danke
News vom 1. März 2017

Das Regionalnetzwerk Gesunde Kinder Spree-Neiße (Standort Forst) sagt Danke, Danke, Danke

Der Aufruf „ Dem Netzwerk Gesunde Kinder in Forst Wolle, Strick- und Häkelnadeln zu spenden“ zeigte große Resonanz und Engagement. Viele Bürgerinnen und Bürger aus Forst, aber auch aus Döbern, Spremberg, Groß Jamno wollten Gutes tun und schenkten dem Netzwerk reichlich Wolle. Und es kommt immer weiter Wolle dazu. In nur wenigen Wochen wurden wir mit allerhand neuer Wolle für den Strickkreis ausgestattet, der auch großen Zuwachs bekommen hat. Dafür möchte das Regionalnetzwerk Gesunde Kinder Spree-Neiße des Standortes Forst allen Bürgerinnen und Bürgern recht herzlich „Danke“ sagen. Die Forster Neuankömmlinge freuen sich und der Strickkreis im Familientreff des Paul Gerhardt Werkes der Grundschule Nordstadt trifft sich wieder am 7. März.

Text: Sabine Härtel Netzwerkkoordinatorin NGK SPN (Forst)


Neue Veranstaltungen für Netzwerkeltern in Peitz
News vom 1. März 2017

Liebe werdende Eltern und Eltern mit Kindern im 0.-3. Lebensjahr,

wir laden Sie recht herzlich zu unseren bevorstehenden Veranstaltungen ein:

  • unsere Veranstaltungen zum Thema „Elternwissen“ – Informieren Sie sich  zu den einzelnen Themenschwerpunkten und kommen Sie gerne vorbei. weiter zu den Veranstaltungen
  • unsere Veranstaltungen im Familientreff in Peitz im März. weiter zum Monatsplan
  • unser Kurs „Fit mit Baby – Spaß für 2“ – Der erste Durchgang für dieses Jahr ist leider schon ausgebucht. Sie können sich jedoch bereits jetzt für den zweiten Durchgang im Herbst anmelden unter Telefon: 03 55 / 78 40 877 oder per E-Mail: netzwerk.kolkwitz@pagewe.de . weiter zum Flyer

Frauen in Ehrenämtern – Wenn Frauen mitbestimmen
News vom 1. März 2017

In vielen wichtigen und interessanten Ehrenämtern sind Frauen nicht mehr weg zu denken. Sie engagieren sich mit viel Herz, Gefühl und Verständnis für Kinder, Familien, ältere Menschen und andere wichtige Dinge.

Antonia Lieske, seit drei Jahren ehrenamtlich im Netzwerk „Gesunde Kinder“ Guben tätig, übernahm am 10.September 2016 das Amt der 22. Gubener Apfelkönigin.

  • Wie wird man eigentlich Königin?
  • Was sind so die Aufgaben einer Gubener Apfelkönigin?
  • Was kann sie in ihrem Ehrenamt für die Stadt Guben und Umgebung bewirken?
  • Wie wird man Familienpatin / Familienpate im Netzwerk Gesunde Kinder?

Diese und andere Fragen werden von Antonia Lieske, dem Marketing und Tourismus Verein Guben e.V. und dem Netzwerk Gesunde Kinder beantwortet werden.

Eine neue Schulung als ehrenamtlich tätige/r Familienpatin / -pate ist für die zweite Jahreshälfte 2017 geplant.
Antonia wird auch reichlich Autogrammkarten dabei haben und freut sich auf einen schönen Abend.

Unser Flyer

Gesamtüberblick zu den Veranstaltungen der 27. Brandenburgischen Frauenwoche


Neue Termine des Regionalnetzwerkes Gesunde Kinder Spree-Neiße – Standort Spremberg
News vom 1. März 2017

Die neuen Termine für den März sind da. Wir laden Sie recht herzlich ein, an unseren Veranstaltungen teilzunehmen. weiter


Familienpatinnen und -paten für das Netzwerk Gesunde Kinder gesucht
News vom 31. Januar 2017

Die nächste Familienpat(inn)ensschulung startet im Frühjahr 2017

Die Regionalnetzwerke Gesunde Kinder Spree Neiße und Cottbus suchen aufgeschlossene Menschen, die ehrenamtlich Kinder in den ersten drei Jahren und deren Familien begleiten wollen.

Das Netzwerk Gesunde Kinder ist ein Angebot für alle Familien im Land Brandenburg. Vor der ehrenamtlichen Tätigkeit gibt es eine verpflichtende, sehr interessante, kostenfreie Schulung mit Fachleuten wie Ärzte, Logopäden, Hebammen, Kommunikationstrainer usw. Am Ende erhalten Sie ein Zertifikat.

Interesse geweckt? Für ein persönliches Gespräch oder weitere Informationen steht Ihnen gerne ihr Netzwerk Gesunde Kinder in ihrer Region zur Verfügung.

Weiter zu den Kontaktdaten der Regionalnetzwerke in Spree-Neiße und Cottbus


Gelebte Integration und aktive Flüchtlingsarbeit
News vom 22. Dezember 2016

Am 13. Dezember besuchten uns im Familientreff des Paul Gerhard Werkes in der Grundschule Nordstadt und dem Netzwerk Gesunde Kinder Forst zum 14-tägigen Strickkreis sechs Frauen und die fünfjährige Ayda aus Afghanistan. Sie wurden sehr herzlich von Frau Ihlo und Frau Schneider (aktive Ehrenamtliche Strickfrauen NGK-Forst) aufgenommen und mit Wolle, Stricknadel und Anleitung versorgt. Die kleine Ayda hat am Nachbartisch Plätzchen gebacken, verziert und genascht. Sie hatten alle viel Spaß und möchten uns im Neuen Jahr wieder besuchen!

Text / Bilder: Sabine Härtel (Netzwerkkoordinatorin - Netzwerk Gesunde Kinder Forst)

Text / Bilder: Sabine Härtel (NGK SPN Forst)


Berichterstattung – Netzwerk-Dank in Potsdam
News vom 22. Dezember 2016

10 Jahre Netzwerk Gesunde Kinder

Vor zehn Jahren hatten zwei engagierte Menschen eine tolle Idee: Die Gründung eines Netzwerkes zur Unterstützung und Begleitung von Familien / Eltern mit Kindern bis zu 3 Jahren, weil dies eine sensible Phase für die Entwicklung unserer Jüngsten und ein Lebensbereich junger Eltern mit ganz vielen Fragen und manchmal auch geprägt von Unsicherheit ist.

Von diesem Projekt ließ sich unser heutiger Minister für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg Günter Baaske überzeugen, unterstützte fortan dessen Entwicklung und übernahm selbst die Schirmherrschaft für das „Netzwerk Gesunde Kinder“.  Seither breitete sich das Netzwerk in nahezu ganz Brandenburg aus. Zur vollen Flächendeckung werden im nächsten Jahr im Norden (Prignitz) und in Frankfurt (Oder) die letzten bestehenden Lücken geschlossen werden.

Kinder, wie die Zeit vergeht! Jetzt kann dieses Netzwerk, das nachweisliche Erfolge im Gesundheitszustand der Netzwerkkinder liefert, sein 10. Jubiläum feiern. – Und dieses wurde am 1. Dezember angemessen begangen. Günter Baaske lud zu einer großen Dankesrunde in die Potsdamer Schinkelhalle. Seine Dankesworte und spürbare Anerkennung an alle aktiven Mitgestalter: Träger, Kooperationspartner und  Förderer, Koordinatorinnen & Koordinatoren und besonders an die ehrenamtlichen Patinnen & Paten waren eingebettet in ein super ansprechendes und kurzweiliges Programm.

Dass wir diesen Jahrestag in guter Erinnerung behalten und uns auch später noch vor Augen halten können, dafür sorgte der rührige und sportliche Fotograf  ©  Ernst Fesseler. Ihm gelang es, die Atmosphäre in großräumigen Gesamt- und Gruppenaufnahmen einzufangen und auch ins Detail zu schauen, wie bei vielen einzelnen Gemeinschaftsfotos mit dem Jugendminister Günter Baaske.

Minister Günter Baaske in der Mitte zwischen (1.v.l.) Kathrin Lieske , Netzwerkkoordinatorin Guben / Anke Dobbert, Familienpatin aus Forst , Marita Rogasch , Familienpatin aus Guben / Sabine Härtel, Netzwerkkoordinatorin Forst (1.v.r.)

Minister Günter Baaske in der Mitte zwischen (1.v.l.) Kathrin Lieske , Netzwerkkoordinatorin Guben / Anke Dobbert, Familienpatin aus Forst , Marita Rogasch , Familienpatin aus Guben / Sabine Härtel, Netzwerkkoordinatorin Forst (1.v.r.), Quelle: Ernst Fesseler


Neues Netzwerkfenster in Forst
News vom 22. November 2016

Das Regionalnetzwerk Gesunde Kinder Spree-Neiße Forst veröffentlicht sein letztes Netzwerkfenster für dieses Jahr. Schauen Sie einmal rein und informieren Sie sich über die geplanten Veranstaltungen für den Rest des Jahres 2016.

Weiter zum Netzwerkfenster


CottbusSpree-NeisseOberspreewald-LausitzDahme-SpreewaldElbe-ElsterTeltow-FlämingPotsdam-MittelmarkBrandenburgPotsdamHavellandFrankfurt (Oder)Oder-SpreeMärkisch-OderlandBarnimUckermarkOberhavelOstprignitz-RuppinPrignitz

Mitmachen!

17-03-27 Zitat Familienpatin

Sie sind aufgeschlossen, empathisch und zuverlässig?
Werden Sie Familienpatin/-pate!

Sie möchten als Familie mitmachen?
Hier finden Sie die nötigen Infos.