s Oberspreewald-Lausitz Süd | Netzwerk Gesunde Kinder
1280
1160
1024
940
800
767
600
480
360
320

Aktuelle Termine

Oberspreewald-Lausitz Süd | Familienpat*innen

Auf der folgenden Seite können Sie sich über die bevorstehenden Termine des Netzwerkes Gesunde Kinder Oberspreewald-Lausitz Süd für Familienpat*innen informieren.

Bitte beachten Sie, dass hier nur eine kleine Auswahl an Terminen unseres lokalen Netzwerks abgebildet wird. Schauen Sie in unseren Veranstaltungskalender unserer eigenen Internetseite für weitere Termine:

  • Schulungen für Familienpatinnen und /-paten finden Sie hier.
  • 
    16. November 2021 | 17:00 19:30 |

    Die fatalen Folgen des fetalen Alkoholsyndroms

    Wenn schwangere Frauen alkoholische Getränke zu sich nehmen, gelangt der Alkohol direkt in den Blutkreislauf des Babys. Es kann dadurch in seiner Entwicklung behindert werden. Je nach Alkoholmenge führt dies zu unterschiedlich ausgeprägten Schädigungen des Kindes, die unter dem Begriff FASD (Fetal Alcohol Spectrum Disorder), deutsch Fetale Alkoholspektrumstörung, zusammengefasst werden.

    Aus der Sicht einer Ernährungsberaterin erklärt Marlen Nowotnick die Gefahren von Alkohol während der Schwangerschaft für das Baby sowie die Auswirkungen während der Stillzeit. Gemeinsam mit den Teilnehmern werden wichtige Fakten und Fragen rund um das Thema besprochen.

    Gisela Michalowski, Vorsitzende des Vereins FASD Deutschland e.V., wird über das FASD-Syndrom bei Kindern und die Spätfolgen bei Erwachsenen berichten und die Arbeit des Vereins vorstellen.

    Inhalte:
    - Die Gefahr von Alkohol für Babys
    - Arten der alkoholbedingten Störungen
    - Wie viele Menschen sind betroffen?
    - Gibt es eine Grenze, wie viel eine Schwangere maximal trinken darf?
    - Was ist mit alkoholfreien Getränken, die aber etwas Restalkohol haben?
    - Eine stillende Mutter konsumiert Alkohol - Folgen für ihr Kind.
    - Kann man die alkoholbedingten Störungen heilen oder therapieren?

    Diese Patenweiterbildung richtet sich an alle aktiven Familienpaten und Paten in Ausbildung.

    Kosten: keine Kosten
    Anmeldeinformationen: unter www.ekib.info
    per Telefon (03573) 751036
    E-Mail ekib@klinikum-niederlausitz.de

    Weitere Infos ...