1280
1160
1024
940
800
767
600
480
360
320

Archiv


Ethik-Tag der GLG 10. April 2024, 15:30Uhr

Ethik-Tag „Willkommen im Leben – Ethische Fragen am Anfang des Lebens“ lautet das Thema beim diesjährigen Ethiktag, zu dem das klinische Ethikkomitee des GLG Werner Forßmann Klinikums am kommenden Mittwoch, 10. April, in das EBU-Zent am Krankenhaus einlädt. Referent ist


Weitere Kurzfilme rund um das gesunde Aufwachsen im Infopool

Alle Familien im Netzwerk Gesunde Kinder erhalten zum Eintritt das Familienhandbuch*. Einzelne Themen aus dem Familienhandbuch haben wir nun auch filmisch für alle Familien aufbereitet. Es sind kurze Erklärvideos mit Informationen zum gesunden Aufwachsen entstanden. Ihr findet sie neben vielen


Sonnenschutz beachten

Spree-Neiße

Liebe Familien, das nächste sonnenreiche Wochenende steht bevor, alle freuen sich. Aber wir alle wissen, wie wichtig Sonnenschutz von Anfang an ist. Was bei Baby und Kleinkindern beim Sonnenschutz beachtet werden sollte, erklärt das Netzwerk Gesunde Kinder in zwei kurzen


Thema Stillen

Brandenburg an der Havel

Liebe werdende Eltern am 22.4.24 findet bei uns eine Veranstaltung zum Thema „Stillen“ statt. Elternrunde Stillen


Stadt Calau

Logo der Stadt Calau

„Stadt der Kalauer“ Die Stadt Calau ist eine homogen gewachsene Stadt im Süden Brandenburgs, gelegen zwischen dem Spreewald im Norden und dem Lausitzer Seenland im Süden. Calau gilt als „Tor zur Calauer Schweiz“ und bietet damit Einheimischen sowie Touristen gleichermaßen


Arbeiterwohlfahrt Brandenburg Süd e. V.

Der Bezirksverband der Arbeiterwohlfahrt Brandenburg Süd e. V. wurde 1992 gegründet und ist Träger der freien Wohlfahrtspflege. Der Wirkungsbereich des Bezikrsverbandes der Arbeiterwohlfahrt umfasst die Landkreise Dahme-Spreewald, Oberspreewald-Lausitz, Elbe-Elster, Teltow-Fläming, Spree-Neiße und der kreisfreien Stadt Cottbus. Als anerkannter Träger der


Carolin, Barnim Nord

Mutter von einem Kind

Ich habe in meiner Schwangerschaft viele Angebote für Schwangere wahrgenommen und war immer sehr dankbar dafür.

Sei es die professionelle medizinische Betreuung durch Gynäkologin und / oder Hebamme, die fachkundigen Auskünfte in der Schwangerschaftsberatung oder andere in meinen Augen notwendige Leistungen wie der Geburtsvorbereitungskurs.

Während man dank dieser Angebote fachmännisch sehr gut beraten ist, ersetzten diese Dinge in meinen Augen nicht den tollen Schwangerenkreis, welcher einmal im Monat abgehalten wird und für jeden kostenlos zugänglich ist.

Der Austausch mit anderen Schwangeren, welche sich quasi gerade in der gleichen Situation befinden, ist ein ganz anderer, als eine reine medizinische Beratung. Denn während der Schwangerschaft gab es einige Sorgen, Probleme und Fragen, die mir durch den Kopf gingen. Und obwohl ich mit meiner Gynäkologin und auch Hebamme sehr offen über viele Dinge sprechen konnte, gab es das ein oder andere Thema, welches mir unangenehm war. Sei es aus Angst verurteilt zu werden oder meinem Gegenüber Zeit zu stehlen, da sich das Problem etwas komplexer darstellte.

Es tat so gut im Schwangerenkreis von anderen Frauen zu hören, dass sie ähnliche Gedanken, Probleme und Sorgen hatten – oder diese bereits durchgemacht hatten und nun Ratschläge an andere geben konnten. Es bietet uns ein sicheres Umfeld, in dem man sich vorurteilsfrei und offen unterhalten kann, vor allem auch dank der tollen Leitung des Schwangerenkreises. Jeder hat die Chance zu Wort zu kommen und die Gesprächsthemen wurden toll geführt, sodass ich nach jedem Besuch mit einem guten Gefühl und vielen Sorgen weniger den Heimweg antreten konnte.

Die zusätzlichen Angebote wie Meditation helfen mir nach wie vor, mich auf die Geburt vorzubereiten und in Kontakt mit meinem Kind zu treten und waren immer ein toller Einstieg in den Kreis.

Ich kann nur jedem empfehlen, den Schwangerenkreis so früh wie möglich und regelmäßig zu besuchen. Für mich war es eine absolute Bereicherung für die ich sehr dankbar bin.

Carolin, 38. SSW

Inzwischen ist Carolin aktiv im Netzwerk Gesunde Kinder dabei und wird von einer ehrenamtlichen Familienpatin begleitet. Als Netzwerkteilnehmerin hat sie Zugang zu allen unseren Angeboten, wie Elternseminare, Kurse und Beratungen


Das gemeinsame Anschauen von Kinderbüchern macht Spaß – und tut gut.

Internationaler Tag des Kinderbuches am 2. April

Zum Tag des Kinderbuches fragen wir euch auf  Social Media: Was ist euer Lieblingsbuch? Welches Buch kramt euer Kind immer wieder heraus? Macht mit auf Instagram und Facebook: #ngkvorlesenmachtspass Vorlesen macht nicht nur Spaß, sondern ist wichtig für die Entwicklung


Unsere Veranstaltungen im April

Brandenburg an der Havel

Liebe Eltern, neben unserem kontinuierlich stattfindenden Elternkaffee (Dienstag – Donnerstag), laden wir im April zu folgenden Veranstaltungen ein. 10.4. Kita oder Tagespflegeplatz 15.4. Tragetuch und Babytrage 19.4. Mein Kind lernt sprechen Angebote April  


Nächster Babymassage-Kurs im Mai 24!

Spree-Neiße

Babymassage-Kurs am Standort Spremberg Donnerstag 16.05., 23.05., 30.05., 06.06., 13.06.2024 Babymassage ist eine sanfte & natürliche Methode, Babys zu entspannen & die Eltern-Kind Bindung zu stärken. Referentin: Dr. Isa Schülli-Maurer, Kursleiterin Babymassage Gesellschaft f. Geburtsvorbereitung, Familienbildung & Frauengesundheit Bundesverband e.V.