Festveranstaltung am 01.12.2016 – Dank an Familienpaten

Landesweit

Pressemitteilung des MBJS

Schirmherr Minister Günter Baaske sagt „Danke“.

Mit einer Festveranstaltung in Potsdam hat das Netzwerk Gesunde Kinder im Land Brandenburg am 01.Dezember 2016 seinen 10. Geburtstag gefeiert. Jugendminister Günter Baaske dankte allen 19 Netzwerken im Land für ihr herausragendes Engagement: „Die Netzwerke machen unser Land liebens- und lebenswerter. Sie begleiten Eltern von der Schwangerschaft bis zum 3. Lebensjahr ihrer Kinder und stellen Kontakte zu regionalen Familienangeboten her. Das Herz der Netzwerke sind die  Familienpatinnen und Familienpaten, ihnen gebührt mein herzlichster Dank.“

Netzwerk Gesunde Kinder Netzwerk-Feier 1. Dez 2016 Schinkelhalle Potsdam: Gruppenbild der Ehrenamtlichen mit Minister Günter Baaske (vorne sitzend)

Netzwerk Gesunde Kinder Netzwerk-Feier 1. Dez 2016 Schinkelhalle Potsdam:
Gruppenbild der Ehrenamtlichen mit Minister Günter Baaske (vorne sitzend), Quelle: Ernst Fesseler

Anlässlich des 10-jährigen Jubiläums hat Jugendminister Günter Baaske aus den 19 Regionalnetzwerken je zehn ehrenamtliche Familienpatinnen und Familienpaten, die Netzwerkkoordinationen und  Kooperationspartner zur Festveranstaltung eingeladen und ihnen als Schirmherr der Netzwerke als  Dank eine Anstecknadel in Muschelform übergeben, angelehnt an das Netzwerklogo. Alle anderen Patinnen und Paten im Land erhalten sie im Laufe der nächsten Wochen von ihren Netzwerkkoordinatorinnen und -koordinatoren. Baaske: „Was die Netzwerke bislang geschafft haben, ist beeindruckend. Wir wollen den Erfolg weiter ausbauen und jeder Familie im Land Brandenburg die Möglichkeit geben, in ein Netzwerk Gesunde Kinder aufgenommen zu werden. Uns alle eint der Wunsch, Brandenburg familien- und kinderfreundlich zu gestalten und jedem Kind von Anfang an einen gesunden Start ins Leben zu ermöglichen.“

Netzwerk Gesunde Kinder Netzwerk-Feier 1. Dez 2016 Schinkelhalle Potsdam: Minister Günter Baaske am Rednerpult

Netzwerk Gesunde Kinder Netzwerk-Feier 1. Dez 2016 Schinkelhalle Potsdam:
Minister Günter Baaske am Rednerpult, Quelle: Ernst Fesseler

Ab dem kommenden Jahr 2017 unterstützt das Land Brandenburg die Netzwerke mit jährlich 3,1  Millionen Euro. Große Netzwerke können bis zu 165.000 Euro, kleinere bis zu 90.000 Euro als Zuwendungen bekommen. Die Netzwerke Gesunde Kinder werden von Trägern, Projektleitungen und multi-professionellen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gelenkt und ausgestaltet.

Staatssekretär Kralinski dankte vor allem all jenen, die in den Netzwerken die Koordinierung übernehmen: „Sie sind der Motor für den Erfolg der Netzwerke. Viele Menschen müssen zusammenhalten und sich gegenseitig unterstützen, damit alle gleiche und faire Chancen in unserer Gesellschaft haben. Diese Idee erfüllen sie alle vor Ort mit Leben. Zusammen haben wir hier in Brandenburg etwas richtig Wichtiges auf die Beine gestellt. Darauf können wir stolz sein.“ Vielfältige Kooperationen bilden die zweite Säule im Netzwerk Gesunde Kinder. In den Regionalnetzwerken werden Angebote der Kooperationspartner gebündelt, die sich mit der gesunden Entwicklung von Babys und  Kleinkindern befassen. Bei Bedarf entwickeln sie gemeinsam Familienangebote weiter. So können in  guter Zusammenarbeit passgenaue Angebote an alle Netzwerkfamilien vermittelt wer-den. Auch  zahlreiche Kooperationspartnerinnen und -partner folgten der Einladung und feierten das Netzwerk in der Potsdamer Schinkelhalle.

Highlight der Festveranstaltung war die Erstausstrahlung eines Imagefilmes, mit dem künftig für die  Netzwerke Gesunde Kinder geworben werden soll, die passende Broschüre gab es gleich dazu. Von der Landeskoordinierungsstelle Netz-werk Gesunde Kinder werden alle Aktivitäten in den Regionen gebündelt und in gemeinsame Aktionen und Kampagnen zusammengeführt.

Hier finden Sie die komplette Pressemitteilung des MBJS

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken