1280
1160
1024
940
800
767
600
480
360
320

Landesweit

Informationsmaterial und Hilfetelefone für ukrainische und russische Geflüchtete

Hebammen in Brandenburg
Für schwangere Frauen aus der Ukraine hat der Landesverband Brandenburg eine Kontaktliste von Hebammen zusammengestellt.
Hebammenliste für Ukraininerinnen

Hilfetelefon „Schwangere in Not“
Telefonnummer: 0800 – 40 40 020
Telefonische Beratung auf Deutsch, Englisch, Russisch
Webseite auf Deutsch, Englisch, Russisch:www.schwanger-und-viele-fragen.de/ru.html

Flyer „Schwangerschaftsberatung“ (Deutsch, Englisch, Russisch)
Flyer „Vertrauliche Geburt“ (Deutsch, Englisch, Russisch)

Hilfetelefon bei Gewalt gegen Frauen
Telefonnummer: 08000 116 016
Die Hilfetelefone Gewalt gegen Frauen und Schwangere in Not bieten auch für ihre telefonische Beratung in Russisch und Polnisch an.
Website auf Deutsch, Englisch, Russisch: www.hilfetelefon.de/ru.html

Stiftung Mutter und Kind
Unbürokratische Unterstützung für Schwangere in Deutsch, Englisch, Russisch (demnächst auch Ukrainisch)
Informationsblatt Stiftung Mutter und Kind

Wegweiser Müttergesundheit
Dieser Wegweiser ist im Rahmen der bundesweiten Initiative des Projekts „Mit Migranten für Migranten (MiMi)“ zur Stärkung der Müttergesundheit bei Migrantinnen entstanden. (Mehrere Sprachen u.a. Russisch)
Wegweiser Müttergesundheit

Stillen ohne Worte
Gerade in beengten, oft auch chaotischen Wohnsituationen mag es manchen jungen geflüchteten Müttern einfacher erscheinen, ihren Kindern die Flasche zu geben. Der Landeshebammenverband stellt eine Broschüre über das Stillen zur Verfügung, die ausschließlich über gutes Bildmaterial wichtige Botschaften vermittelt und zum Stillen motivieren soll.
Stillen ohne Worte

Wenn ihr selbst unsicher seid oder Ängste und Sorgen zum Thema Krieg habt, könnt ihr unter der Nummer gegen die Angst vor dem Krieg von der Telefonseelsorge kostenlos und anonym Hilfe finden: 0800 / 111 0 111

Informationsmaterial

Umpfangreiche Übersicht zu den Themen Einreise und Aufenthalt,  Gesundheit, Unterkunft, Kita / Schule / Beruf, Hilfe für Frauen in Not, Hilfe für LGBTQI, Sprache lernen. > hier