Qualifizierung im Netzwerk Gesunde Kinder

Landesweit

Die zweite Schulung zur Gesundheitsmoderatorin / zum Gesundheitsmoderator im Netzwerk Gesunde Kinder fand ihren erfolgreichen Abschluss.

Teilnehmende des zweiten Durchgangs der Schulung Gesundheitsmoderation mit Andreas Hilliger, Abteilungsleiter des Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg

Teilnehmende des zweiten Durchgangs der Schulung Gesundheitsmoderation mit Andreas Hilliger, Abteilungsleiter des Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg (Foto: MBJS)

Andreas Hilliger, Abteilungsleiter des Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg, freute sich, 13 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus verschiedensten Regionalnetzwerken ihre Teilnahmebescheinigung überreichen zu dürfen.

Mit Abschluss des zweiten Durchgangs im Netzwerk Gesunde Kinder haben am 21.02.2017 insgesamt 30 Teilnehmende die Ausbildung zur Gesundheitsmoderatorin / zum Gesundheitsmoderator absolviert.

Die Weiterbildung zum Aufbau vernetzter Strukturen für die Gesundheit der Kinder wurde durch die Plattform Ernährung und Bewegung e.V. – peb im Auftrag des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft als Gesamtpaket konzipiert und umfasste insgesamt 5 Module á 2 Tage. Gemeinsam mit der Landeskoordinierungsstelle wurden die Module an den speziellen Bedarf des Netzwerkes Gesunde Kinder im Land Brandenburg ausgerichtet und durch das Land vollfinanziert.