Kooperationspartner/innen

In guter Zusammenarbeit mit unseren Kooperationspartner/innen schaffen wir eine Vielzahl von Angeboten rund um die  Schwangerschaft, Geburt und die ersten drei Lebensjahre eines Kindes. Die Angebote wachsen stetig, denn dank der interdisziplinären Kooperation können viele Projekte realisiert, neue Vorhaben umgesetzt und Angebote an die Bedürfnisse der Familien angepasst werden. Davon profitieren Familien.

Die Kooperationspartner/innen des Netzwerkes Gesunde Kinder sind u. a. :

  • Hebammen
  • Gynäkologinnen und Gynäkologen
  • Kinderärztinnen und Kinderärzte
  • KindertagespflegekräfteAkteurinnen und Akteure in:
  • Beratungsstellen für Schwangere
  • Familienzentren
  • Frühförderstellen
  • Einrichtungen der Familien- und Volksbildung
  • Erziehungsberatungsstellen
  • Gesundheits-, Jugend- und Sozialämtern der Kommunen und Landkreise
  • Kindertagesstätten
  • Lokalen Bündnisse für Familie
  • Medizinische Versorgungseinrichtungen
  • Praxen für Ergo-, Logo-, Physiotherapie
  • Regionale Unternehmen
  • Sozialpädiatrische Zentren
  • Träger von Familienangeboten, Krabbelgruppen und Eltern-Kind-Treffs

Das Netzwerk Gesunde Kinder wird aktiv von guten Kooperationen gestaltet.

Wir bündeln Angebote unserer Kooperationspartner/innen vor Ort, die sich mit der gesunden Entwicklung von Babys und Kleinkindern befassen. Und bei Bedarf entwickeln wir gemeinsam Familienangebote weiter.

Sie als Kooperationspartner/in unterstützen Familien. Wir unterstützen Sie, indem wir Ihre Angebote bekannt machen. Werden auch Sie Teil des Netzwerkes Gesunde Kinder!