1280
1160
1024
940
800
767
600
480
360
320

Havelland

Gemeinsam stärken wir das Stillen

Weltstillwoche vom 04.10. bis 11.10.2021

Stillen ist die natürliche Ernährung von Säuglingen und fördert die Gesundheit von Mutter und Kind. In einem stillfreundlichen Umfeld fällt Mutter und Kind das Stillen leichter. Dabei gibt es viele Menschen, die Mutter und Kind in der Stillzeit begleiten können.

Wir sehen das auch so und unterstützen daher gern frühzeitig und aktiv Mütter und deren Stillzeit.
In gemütlicher Atmosphäre treffen sich Schwangere einmal monatlich in Rathenow beim gemeinsamen Frühstück. Eine Hebamme begleitet das Frühstück und gibt Antworten auf alle Fragen zum Thema Stillen.
Elternschule AGP: In der Stillgruppe in Nauen steht eine erfahrene Stillberaterin für Unterstützung und Anregungen zur Verfügung. Nächster Treff ist am 8. Oktober von 11:00 bis 12:00, Kursraum Klinik Nauen (vorherige Anmeldung ist erforderlich)

Gemeinsam stärken wir das Stillen:

Die diesjährige Weltstillwoche vom 4. bis 10. Oktober 2021 steht unter dem Motto „Stillen. Unser gemeinsamer Weg.“ und legt den Fokus auf das Miteinander beim Stillen. Institutionen und Akteure zeigen, wie stillende Mütter unterstützt und dazu beigetragen werden kann, Deutschland stillfreundlicher zu machen. Das Netzwerk Gesund ins Leben im Bundeszentrum für Ernährung (BZfE) hat dazu umfangreiche Informationsmaterialien erstellt und nationale Aktionen koordiniert. Hebammen, Pflegekräfte, Stillberaterinnen ebenso Ärztinnen und Ärzte helfen Frauen mit kompetenter feinfühliger Stillberatung durch die Stillzeit. Vor allem der Stillbeginn ist eine sensible Phase: Mit guter Information und fachlicher Begleitung gelingt er leichter und mit mehr Freude.
Im Alltag spielen dann Partner/-in, Familie und auch Freundeskreis eine wichtige Rolle, indem sie Stillende im Haushalt oder durch Auszeiten entlasten.
Auch das Arbeitsumfeld ist ein wichtiger Bestandteil, um Müttern das Stillen zu erleichtern.

Zu den Aktivitäten zur Weltstillwoche 2021 zählen beispielsweise die Instagram-Aktion unter #StillenUnserGemeinsamerWeg, Gratispostkarten, Poster und eine Telefonaktion: Hier beantworten Expertinnen und Experten am Donnerstag, dem 07. Oktober, von 17 bis 19 Uhr, unter der kostenfreien Servicenummer 0800-0 60 40 00 alle Fragen rund ums Stillen.

Mehr Informationen zur Weltstillwoche unter www.gesund-ins-leben.de/weltstillwoche.

Warum Stillen so gut ist:
Muttermilch stärkt die Abwehrkräfte, gestillte Kinder haben eine geringere Wahrscheinlichkeit für Übergewicht oder den plötzlichen Kindstod und erkranken seltener an Mittelohrentzündungen, Magen-Darm- und Atemwegsinfekten. Frauen, die gestillt haben, haben ein geringeres Risiko für Brustkrebs, Eierstockkrebs, Diabetes Typ 2 sowie Herz-Kreislauf-Krankheiten. Das Stillen stärkt neben der Gesundheit auch die emotionale Bindung von Mutter und Kind. (Quelle: /www.gesund-ins-leben.de, www.life/pr.de)

Stillen ist einfach schön.

Euer Team vom Havelländischen Netzwerk Gesunde Kinder