1280
1160
1024
940
800
767
600
480
360
320

Spree-Neiße

Frauen in Ehrenämtern – Wenn Frauen mitbestimmen

In vielen wichtigen und interessanten Ehrenämtern sind Frauen nicht mehr weg zu denken. Sie engagieren sich mit viel Herz, Gefühl und Verständnis für Kinder, Familien, ältere Menschen und andere wichtige Dinge.

Antonia Lieske, seit drei Jahren ehrenamtlich im Netzwerk „Gesunde Kinder“ Guben tätig, übernahm am 10.September 2016 das Amt der 22. Gubener Apfelkönigin.

  • Wie wird man eigentlich Königin?
  • Was sind so die Aufgaben einer Gubener Apfelkönigin?
  • Was kann sie in ihrem Ehrenamt für die Stadt Guben und Umgebung bewirken?
  • Wie wird man Familienpatin / Familienpate im Netzwerk Gesunde Kinder?

Diese und andere Fragen werden von Antonia Lieske, dem Marketing und Tourismus Verein Guben e.V. und dem Netzwerk Gesunde Kinder beantwortet werden.

Eine neue Schulung als ehrenamtlich tätige/r Familienpatin / -pate ist für die zweite Jahreshälfte 2017 geplant.
Antonia wird auch reichlich Autogrammkarten dabei haben und freut sich auf einen schönen Abend.

Unser Flyer

Gesamtüberblick zu den Veranstaltungen der 27. Brandenburgischen Frauenwoche