Für Familienpatinnen und -paten

Sie möchten ehrenamtlich

  • mehr für Kinder und Familien tun?
  • die Kinder- und Familienfreundlichkeit in der Region verbessern?
  • am Glück und an den Gedanken von Eltern und Kindern teilhaben?

Sie sind

  • offen und zuverlässig?
  • wertschätzend und empathisch?
  • diskret und zurückhaltend?

Dann würden wir uns freuen, Sie im Netzwerk Gesunde Kinder als Familienpatin / -pate begrüßen zu dürfen! Bitte richten Sie Ihre Anfrage per Anruf oder E-Mail direkt an das Netzwerk Gesunde Kinder Ihrer Region. Ihre/n Ansprechpartner/in in den Landkreisen finden Sie hier.

Wir geben Ihnen dann gerne Auskunft zur Bewerbung und laden Sie zu einem Informationsgespräch ein. Wenn Sie sich entscheiden, Familienpatin bzw. -pate zu werden, bereiten wir Sie intensiv auf Ihre Tätigkeit vor. Sie werden geschult und fortlaufend begleitet.

Während Ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit im Netzwerk begleiten wir Sie fachlich und menschlich. Wir pflegen die Beziehung zu Ihnen, denn Ihr Engagement und Ihre Freude bei Ihrer Tätigkeit liegen uns am Herzen.

Alles auf einen Blick

  • Sie haben Interesse an der ehrenamtlichen Tätigkeit? Dann melden Sie sich beim Netzwerk in Ihrer Region.
  • Erstes Kennenlerngespräch mit der Netzwerkkoordination.
  • Kompakte Schulung, um für Ihre Tätigkeit als Familienpatin / -pate bestens vorbereitet zu sein.
  • Erster Besuch in der Familie.
  • 10 Besuche in der Familie innerhalb von drei Jahren.
  • Gerne können Sie auch mehrere Familien gleichzeitig besuchen.
  • Regelmäßige Stammtische und Supervisionen, gemeinsame Unternehmungen mit anderen Familienpatinnen und –paten.

Mitmachen!

17-03-27 Zitat FamilienpatinSie sind aufgeschlossen, empathisch und zuverlässig?
Werden Sie Familienpatin/-pate!